7

Bridge Constructor Portal

7.0/10

Pros

  • Humor von Portal
  • ausgewogener Schwierigkeitsgrad
  • süß animierte Testläufe

Cons

  • Steuerung über Controller mühsam
  • fehlender Anreiz zum Weiterspielen
  • nur ein Brückensimulator ohne große Story

Bridge Constructor Portal ist ein Spiel mit dem Setting und Humor der erfolgreichen Portal Spiele gepaart mit einem 2D Brückensimulator. Wir sind Mitarbeiter des Aperture Science Enrichment Center. Nach einem kurzen Bewerbungsgespräch, werden wir mit mehreren Level in das Spiel eingeführt. Es ist nicht schwer zu verstehen. Letztendlich geht es darum Testfahrzeuge sicher von der einen auf die andere Seite zu transportieren. Das könnt ihr mit Hilfe von Brücken machen, die ihr selbst baut.

Bridge Constructor Portal- Brücken, Portale und Roboter

Das war auch schon der ganze Auftrag und dieser wird sich auch im Laufe des Spiels (leider) nicht ändern. Eingeführt werden wir von einer sarkastischen Roboterstimme, die uns immer mal wieder zu erkennen gibt wie wertvoll wir für das Unternehmen sind bzw. wie schnell ersetzbar. Mit jedem neuen Level, dass ihr startet, kommt eine neue Herausforderung hinzu. Anfangs geht es nur darum Brücken zu bauen, doch schon bald begegnen uns die Portale, mit denen die Fahrzeuge von einem zum anderen Punkt teleportiert werden können. Anders als bei dem Spiel Portal, ist es hier so, dass man nicht selbst die Portale schießen, kann, sondern mit dem arbeiten muss was da ist. Wenn das Portal also nicht zu euch kommt, müsst ihr zum Portal kommen beziehungsweise hier eure Testfahrzeuge.

Bridge Constructor Portal- Ein Pfeiler nach dem anderen

Hätte es das Spiel schon gegeben als ich klein war, hätte mein Vater es mir wahrscheinlich zum Geburtstag geschenkt, damit ich lerne wie Statik funktioniert. Denn es ist so, dass nicht jede Brücke, die man baut auch einfach so hält. Wie auch in der Realität schweben Brücken nicht, sondern sind auf einem Fundament gebaut, und benötigen beispielsweise Stützpfeiler. Da ich nie sehr gut in Physik war, weiß ich nicht, ob Kenntnisse in dem Bereich das Spiel vereinfachen. Ich vermute schon. Doch auch ohne diese Kenntnisse ist es dem Spieler möglich die Level zu schaffen, da man im Menü einige Seiten mit allgemeinen Hilfestellungen durchlesen kann. Neben normalen Stützpfeilern, können auch dynamischere Stützen gebaut werden. Generell finde ich die Konstruktion mit dem Controller an der Playstation 4 mühsam.

Bei komplizierteren Level sitzt man schon etwas länger an den Brücken. Leider nicht, weil es krass komplizierte Rätsel sind, sondern man jeden Pfeiler einzeln erstellen muss.
Ziel ist es mindestens ein Fahrzeug sicher auf die andere Seite zu bringen. Damit schaltet ihr das nächste Level frei. Falls ihr ein besonders motivierter Mitarbeiter seid, könnt ihr auch versuchen einen Konvoi von mehreren Fahrzeugen durch eure Konstruktion fahren zu lassen. Manchmal kann es sein, dass eure Brücken zwar ein Fahrzeug halten, aber wenn zehn aufeinander folgende Fahrzeuge es versuchen, kann es sein, dass die Konstruktion kläglich zusammenbricht.

Falls ihr es schafft, werdet ihr mit einem Tröten-Geräusch belohnt. Hierfür müsst ihr übrigens wirklich nur die Fahrzeuge und nicht die kleinen Menschen, die die Fahrzeuge steuern, sicher hinüber geleiten.
Immer mal wieder bekommt ihr einen mehr oder weniger brauchbaren Tipp von der Roboterstimme, die ihr aus Portal kennt. Außerdem trefft ihr alte Feinde und Freunde wie den Companion Cube wieder. Die Kommentare sind auf jeden Fall nett gemacht und haben den Portal Humor nicht verloren.


Fazit

Das Spiel Bridge Constructor Portal ist nett für zwischendurch. Bei den Einweisungen des Roboters musste ich öfter mal schmunzeln. Leider war die Steuerung mit dem Controller etwas mühselig. Außerdem hat es mich nicht richtig gepackt, sodass ich weiterspielen wollte. Ich glaube, die ein oder andere Zwischensequenz hätte das Spiel ein wenig aufgelockert. Wer Brückenkonstruktionen generell gern hat und den Humor von Portal zu schätzen weiß, ist mit diesem Spiel gut bedient.

Kommentar hinterlassen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Spamschutz *