Startseite » Featured » Die Sims 4: Werde berühmt (PC) Test

Die Sims 4: Werde berühmt (PC) Test

Bereits in den vergangenen Addons der früheren Reihe Sims 2 Superstar und Sims 3 Showtime, konnte man sich mit dem Ruhm seiner Sims vertraut machen. Seit dem 16. November 2018 gibt es den Nachfolger für Die Sims 4: Werde berühmt als Addon. Es bietet sich ein neuer interaktiver Karrierepfad des Schauspielers, bei dem man seinen Sim am Set begleiten kann. Helfe deinem Sim dabei an die Spitze des Ruhmes zu gelangen, doch pass gut auf: Der Ruhm hat auch seine dunkle Seiten.

Die Sims 4: Werde berühmt – Das simlische LA

Die Sims 4: Werde berühmtVorab sind die Neuerungen, wie Kleidungsstücke und Frisuren zum Gestalten deines Sims recht übersichtlich. Jeder Sims-Fan kennt natürlich tolle Mods für Frisuren, Makeups und zahlreiche weitere Gegenstände, dennoch ist es schade, dass in den eigentlichen Addons lediglich eine handvoll Möglichkeiten dazu kommen. Dennoch findet man in Werde berühmt ein neues Örtchen names Del Sol Valley. Klein und übersichtlich haben sich die Berühmtheiten des Landes dort niedergelassen, doch auch jeden der es werden möchte, zieht es dort hin. Nur wäre es auch so wunderbar, wenn einige Baugrundstücke mehr zu Verfügung stehen würden, als nur ein einziges. Es bietet sich die Option eine überteure Villa oder eine winzige Hütte zu beziehen – eine Wohnraumknappheit fast wie in Los Angeles. Glücklicher Weise bietet Del Sol Valley auch den gleichen Charme.

Der Karrierepfad ist mit den verschiedenen Möglichkeiten am Set kreativ gestaltet und noch kreativer darf dein Sim sein. Am Set angekommen quatscht er mit Kollegen und macht sich bekannt, muss durch die Maske und vor allem vor die Kamera. So abwechslungsreich der Beruf des Schauspielers ist, so muss dein Sim auch eine Bandbreite an Fähigkeiten vorweisen können um erfolgreich durch den Dreh zu gelangen. Je besser er ist, desto höher fällt die Gage aus.
Zudem gibt es mehrere Wege, um berühmt zu werden: Das Hochladen von Videos, Social Media, wie auch das Erstellen von Musik oder Comedy. Manchmal schafft es dein Sim sogar, indem er einfach nur in Cafes und Lokalen versucht durch verschiedene Aktivitäten berühmt zu werden. Der effizienteste Weg zum schnellen Promi-Star sind jedoch die Castings und Gigs.

Die Sims 4: Werde berühmt – Die dunkle Seite der Macht

Wie auch im wahren Leben ist der Ruhm deiner Sims vergänglich, solltest du nicht kontinuierlich daran arbeiten. Und mit der Zeit entwickelt dein Star regelrechte Marotten. Es gibt als Berühmtheit ein Levelsystem, welches man mit dem aus der Vampir-Erweiterung vergleichen kann. Man verteilt die Punkte in einem Fähigkeitenbaum um einige zusätzliche Vorteile zu bestimmen. Je weiter man diese steigert, desto mehr Marotten treten hervor.

So kann es sein, dass dein Sim so eitel ist, dass er sich immerzu vor dem Spiegel von seinem tollen Aussehen überzeugen muss. Es kann auch zu einem obsessiven Fan oder einer „Saft“-Sucht kommen. Kommt man den Gelüsten nicht nach, werden sie durch schlechte Laune geplagt. Unabhängig von deinem Ruhm ist dein Ruf, der als allgemeine Ausrichtung dient und es dir ermöglicht, verschiedene Talente des Ruhms freizuschalten. Somit kannst du super berühmt sein, aber alle anderen Sims denken, dass du eine boshafte Person bist, oder man kann ein bescheidenes Publikum haben und ein kleiner Weltverbesserer sein. Sollte man mal die Punkte umdisponieren wollen, so kann man alle Attribute zurücksetzen, aber dennoch bleiben die Marotten bestehen.

Die Sims 4: Werde berühmt

Fazit
Zusammenfassend kann man sagen: Sims 4 – Werde Berühmt bietet viele neue Inhalte und einige Stunden umfassenden Spielspaß. Der neue Karrierepfad ist eine tolle Herausforderung und auch ganz ohne Job gibt es viele neue Möglichkeiten deinem Sim ein Einkommen zu verschaffen. Das neue Städtchen Del Sol Valley ist klein und sehr überschaubar. Nichtsdestotrotz ist das Addon für jeden Simsaholic eine Bereicherung, auch wenn der Preis von 39,99 Euro für lediglich eine Erweiterung hoch angesetzt ist.
Gut
  • Neue Stadt
  • Neue interaktive Karriere
  • neue, lustige Charaktereigenschaften deiner Sims
Weniger Gut
  • etwas zu teuer
  • kaum neue Frisuren, Bekleidung, etc.
Written by
Rabia ist seit März 2018 bei Spieletester.de als Redakteurin tätig.

Was sagst Du?

1 0

Kommentar hinterlassen

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

x
Gibst Du uns ein Like?:Schon geliked? Dann kannst Du es schließen.