Follow
Startseite » Featured » Gran Turismo Sport am Nürburgring

Gran Turismo Sport am Nürburgring

Am Sonntag, den 28.05.2017 sind wir für euch zu einem ganz schön heißen Event gefahren! Nicht nur, weil das Wetter so extrem warm war, sondern auch weil es brennende Autos, schicke Wagen und quietschende Reifen zu sehen gab. Damit meinen wir nicht nur das 24 Stundenrennen am Nürburgring, wozu wir euch weiter unten noch Bilder zeigen, sondern auch die Möglichkeit, Gran Turismo Sport zu spielen

Gran Turismo Sport am Nürburgring – 4K oder VR

Bevor wir zu dem 24 Stundenrennen kommen, geht es mit Gran Turismo Sport los. Wir haben es einmal auf der PS4 Pro in einem Playseat mit Lenkrad gespielt und das gleiche nochmal in VR. Auf der PS4 Pro ohne VR hatten wir die Auswahl zwischen Single Race gegen Bots und Time Trial. Da wir aber ein richtiges Rennfeeling wollten, haben wir uns natürlich für ersteres entschieden. Aktuell stehen uns noch 6 Strecken, wozu auch der Nürburgring gehört, zur Verfügung. Diese Strecke haben wir natürlich gespielt, da wir auch gerade vor Ort waren.

Gran Turismo Sport

Wie viele Autos später im Spiel sein werden, konnten wir leider nicht herausfinden. Eine finale Anzahl soll aber wohl noch folgen. Wir haben uns aber den Ford Focus ST geschnappt und haben die Piste unsicher gemacht. Nach den richtigen Einstellungen hat es angefangen richtig Spaß zu machen. In einem Playseat ist es zwar immer noch nicht wie im echten Leben, jedoch kommt es nah dran. Die Grafik von GT Sport ist auf der Pro einfach genial und mit einem Lenkrad wird das Ganze wirklich zu einem Hingucker. Ordentlich über die Strecke heizen ist so deutlich angenehmer als mit einem Controller. Zwar war ich nicht in der Lage, die Rundenzeiten der echten Fahrer nebenan zu schlagen, aber immerhin ist das möglich. Theoretisch.

In der aktuell laufenden Beta gibt es noch einige weitere Inhalte zu spielen, über die wir euch gesondert zu einem späteren Zeitpunkt berichten. Das Fahrgefühl von GT Sport ist wunderbar. Egal ob mit Controller oder – wie oben beschrieben – im Playseat macht das Rennspiel einen verdammt guten Eindruck.

GT Sport – Übertrifft VR alles?

Gran Turismo SportAbgesehen von der normalen Version gab es wie angekündigt die VR Variante. Diese hat noch nicht so viele Optionen wie die andere. Wir hatten nur einen Wagen und eine Teststrecke parat. Aber es reicht bereits für einen ersten Eindruck.

Sobald die VR Brille und der Sitz eingestellt sind, heißt es ordentlich aufs Gaspedal drücken, um die Bestzeit zu knacken. Grafisch kommt die VR-Version nicht gerade an die 4K Variante dran, dafür sitzt man selbst auf dem Fahrersitz. Das klingt zwar im ersten Moment ganz nett, aber es ist noch nicht das gleiche. Irgendetwas fehlt noch, um die Geschichte abzurunden. Obwohl ich ein schwammiges Gefühl hatte als der Wagen sich einmal in der Luft gedreht hat, braucht VR noch etwas um voll zu überzeugen. Spaß macht es aber auf jeden Fall sich beim Fahren in alle Richtungen umschauen zu können. Jeder sollte sich hier ein persönliches Bild machen, da besonders das Thema VR für jeden anders ist. Ich persönlich bevorzuge weiterhin die 4K Variante. Ich weiß aber schon jetzt, dass Adam sich bereits unheimlich auf die VR-Version des Spiels freut.

Damit war es das auch schon zu GT Sport, aber unser Tag war natürlich noch nicht zu Ende. Denn jetzt hat er erst begonnen. Wir sind vom Event rüber zu den Tribunen und haben uns das 24 Stundenrennen angeschaut. An einer schönen Kurve haben wir uns hingesetzt und das Rennen genossen. Da blieb nichts aus. Von Crashs, brennenden Autos und heißen Schlitten war alles dabei. Um euch ein bisschen von dem Feeling des Events abgeben zu können, haben wir natürlich auch Bilder vorbereitet. Schaut sie euch in der Galerie einfach mal an:

Written by
Sina ist Redakteur und Social Media Manager bei Spieletester.de seit 2015.

Have your say!

0 0

Kommentar hinterlassen

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

x
Gibst Du uns ein Like?:Schon geliked? Dann kannst Du es schließen.