Follow

LEGO DC Super-Villains (PS4) Test

Im ewigen Kampf zwischen Marvel und DC zieht DC jetzt in die nächste Runde und präsentiert in Kooperation mit LEGO die düstere Version des DC Universum. Lego DC Super-Villains ist kein reines Kinderspiel. Denn in der Rolle diverser Bösewichte müsst ihr neben Verbrechen verursachen auch noch möglichst viel zerstören und für Chaos sorgen.

LEGO DC Super-Villains – Suicide Squad lässt grüßen

Batman, Superman, Green Latern, Wonderwoman oder Flash sind alles bekannte Protagonisten aus dem DC Universum, die Rechtschaffen sind und für Ordnung in der Welt sorgen und Verbrecher fassen und aus dem Verkehr nehmen. All das ist LEGO DC Super-Villains nicht. Ihr übernimmt die Rolle sämtlicher Schurken, die es bei DC gibt. Sei es der Joker, Lex Luther, Harley Quinn, Poison Ivy und und und … ihr seid einfach nur Böse.

LEGO DC Super-Villains

LEGO DC Super-Villains – Euer ganz Persönlicher Verbrecher

LEGO DC Super-VillainsEs gibt einen Story Modus in dem ihr euch in Metropolis aufhält und Missionen erfüllt und die Hauptstory durchspielt. Doch zunächst müsst ihr euren ganz individuellen Schurken erstellen, der sogar sehr wichtig für die Geschichte ist. Hierbei könnt ihr ihn ganz nach euren persönlichen Vorstellungen gestalten. Arme, Beine, Kopf, Korpus, Helm, Cape und das auch noch in vielen verschiedenen Farben, darüber hinaus könnt ihr sogar weitere voreingestellte Bauteile auswählen und euren Bösewicht damit ausstatten.

Zumeist bestreitet ihr sämtliche Missionen und Aufgaben in Gruppen. Jeder Charakter hat besondere Fähigkeiten, die man zum lösen von Rätseln auch dringend benötigt, um bspw. Türen zu öffnen oder neue Wege freizuschalten. Je nach Charakter sind aber auch eure Stärken unterschiedlich und ihr müsst gut selektieren, um zwischendurch die Justice League um Batman und Superman abzuwehren, die euch natürlich aufhalten wollen. Im Laufe der Geschichte spielt ihr immer mehr Fieslinge frei und holt sie in euer Team, mit denen ihr dann durch die Gegend reist.

LEGO DC Super-Villains – Bauteile ohne Ende

Neben der doch tollen interessanten Geschichte seid ihr natürlich damit beschäftigt immer wieder LEGO Bauteile einzusammeln und teilweise sogar viele wichtige Werkzeuge zu bauen. Hier ist auch der entscheidende Unterschied zu den bisherigen LEGO-Spielen. Die individuellen Möglichkeiten bieten einem sehr viel Abwechslung und machen die Rätsel umso attraktiver.

LEGO DC Super-Villains

Fazit
Für mich waren die LEGO-Spiele bisher absolutes Neuland, dennoch bin ich positiv von LEGO DC Super-Villains überrascht. Zum einen freut man sich über die vielen DC-Charaktere, die man durchaus zu schätzen weiß. Zum anderen ist die Geschichte alles andere als kindisch und fesselt einen immer wieder durch kleine Filmsequenzen und einen deutlich zu erkennenden roten Faden. Die Grafik ist sehr gut und rundet das gesamte Spiel ab. Es ist etwas schade, dass es leider wirklich nur den Story Modus gibt, der zwar wirklich sehr viele Spielstunden einen beschäftigt und man auch nach abgeschlossenem Spiel immer wieder zurückkommen sollte um die zusätzlichen Boni zu holen. Allerdings hätte ich mir gewünscht, dass man doch noch den einen oder anderen Modus hinzufügt um etwas abwechslungsreicher beim gesamten Spiel zu sein.
Gut
  • Riesiges Charaterroster
  • Tolle Story
  • Langer Spielspaß
Weniger Gut
  • Nur ein Modus
  • Rätsel sind viel zu leicht
  • Aufgaben wiederholen sich
  • Enthält leider noch viele Bugs
  • Schlechte Kameraführung
7
solide
Written by
Behrang ist seit 2016 bei Spieletester.de als Redakteur tätig. Und seit 2018 als Chefredakteur auf unserer Plattform unterwegs. Er gehört zu unserem Sport Spezialisten Team und ist großer FIFA-Fan.

Was sagst du zu diesem Artikel?

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>