Startseite » Featured » Mega Man X Legacy Collection 1 & 2 (Nintendo Switch) Test

Mega Man X Legacy Collection 1 & 2 (Nintendo Switch) Test

User Rating: 8

8

Mega Man X Legacy Collection 1 & 2

8.0/10

Pros

  • Neuer Modus für Veteranen
  • Anfängermodus ist für Neulinge sehr hilfreich
  • Umsetzung läuft unterwegs und zuhause ohne Probleme
  • Beinhaltet riesiges Museum

Cons

  • Story nicht gerade spannend
  • Nicht alle Teile lohnen sich
  • Keine Zwischenspeicherfunktion

Das Mega Man Franchise bietet mittlerweile über 100 Spiele an. Mit Mega Man Legacy Collection 1 & 2, wurden bereits 10 der Titel zurück auf die aktuellen Konsolen geholt, doch das reicht uns nicht. Mega Man Legacy X Collection 1 & 2 schnappt weitere acht Titel auf, nur diesmal aus der X Reihe. Wir haben uns die neuen Collections näher angeschaut und verraten euch hier mehr dazu.
Abgesehen davon findet ihr den Test zu Mega Man Legacy Collection 1 & 2 hier.

Mega Man X Legacy Collection 1 & 2 – Acht alte, neue Titel

Mega Man X Legacy Collection 1 & 2Mega Man X Legacy Collection 1 & 2 dürfte den Mega Man Fans da draußen wohl bekannt sein, genauso wie die X anderen verschiedenen Varianten. Dabei handelt es sich um die etwas Action lastigere Variante im Gegensatz zu den „normalen“ Mega Man, welche eher Plattformer sind. Abgesehen davon handelt die Geschichte knapp ein Jahrhundert nach den bekannten Geschehnissen aus der Mega Man Reihe. Doch wirklich Story lastig ist dieses Spiel nicht, es zählen eher Werte wie das Gameplay, wozu ich gleich komme.

Bei der X Reihe hat sich jedoch noch einiges mehr getan. Grafisch sieht es nämlich deutlich anders aus als die „Vorgänger“. Die Grafik ist deutlich anspruchsvoller, genauso wie die Animationen im kompletten Spiel. Das ändert im Großen und Ganzen aber nichts an dem Gameplay. Ihr dürft weiterhin von links nach rechts rennen, Gegner besiegen, von Bereich zu Bereich springen und Bosse platt machen. Je nach Spiel habt ihr auch die Auswahl zwischen Mega Man, Zero und Axl.

Wer neu in diesem Franchise ist, sollte sich auf etwas gefasst machen. Denn auch in dieser Collection ist der Schwierigkeitsgrad nicht ohne. Dafür gibt es jedoch den Anfängermodus, der euch helfen kann die Mechaniken des Spiels zu erlernen. Besonders bei dem neuen Modus, wo ihr zwei Bosse gleichzeitig bekämpft ist es wichtig diese drauf zu haben.

Mega Man X Legacy Collection 1 & 2 – Augenschmaus

Mega Man X Legacy Collection 1 & 2Falls ihr euch bei den Collections nicht entscheiden könnt, beide Teile bieten quasi das gleiche Grundgerüst mit dem Museum. Dieses ist eine Sammlung von Songs, z. T. Anime und ganz vielen Infos von den ihr wahrscheinlich noch gar nichts wusstet. Prinzipiell also eine wirklich spannende Sache.

Spannend geht es auch mit Legacy Collection 1 weiter, welches die definitiv bessere Investition ist. Es spiegelt quasi die gute alte Zeit wieder, wo man gerne an dem SNES gesessen hat und Mega Man durch die liebevollen Level und krassen Boss-Stages gejagt hat. Zwar gibt es an der Stelle auch Anpassungen für den Bildschirm, damit alles auch gut aussieht, doch es könnte auch schöner aussehen.

Die Legacy Collection 2 dagegen ist auf jeden Fall der Versuch etwas komplett Neues mit Mega Man zu erreichen. Das lässt sich in den vier Teilen deutlich erkennen und es ist einfach nicht mehr, was es einmal war. X8 ist zwar in Relation zu dem Rest wieder deutlich besser, jedoch kann es die Fehler der anderen Teile nicht geradebiegen.
Mal abgesehen davon welche Collection ihr nehmt, beide sind unterwegs, sowie zuhause im Dock prima umgesetzt. Die Steuerung funktioniert tadellos, nur ob ihr im Vollbild spielt oder nicht ist euch überlassen, obwohl letzteres eher einen Nostalgieeffekt hat.

Fazit
Mit der Mega Man X Legacy Collection 1 habe ich mich direkt in die Kindheit zurückgeworfen gefühlt. Zwar ist das Spiel immer noch knallhart, aber das Problem ist ja mit dem Anfängermodus gelöst. Auch Leute die eine Herausforderung suchen sollten damit bedient sein. Bei der Legacy Collection 2 dagegen wurde wirklich viel an Mega Man rumgebastelt, was sich leider auch in der Sammlung wiederspiegelt.
Gut
  • Neuer Modus für Veteranen
  • Anfängermodus ist für Neulinge sehr hilfreich
  • Umsetzung läuft unterwegs und zuhause ohne Probleme
  • Beinhaltet riesiges Museum
Weniger Gut
  • Story nicht gerade spannend
  • Nicht alle Teile lohnen sich
  • Keine Zwischenspeicherfunktion
8
Gut
Written by
Sina ist Redakteur und Social Media Manager bei Spieletester.de seit 2015.

Was sagst Du?

0 0

Kommentar hinterlassen

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

x
Gibst Du uns ein Like?:Schon geliked? Dann kannst Du es schließen.