8

Overcooked 2

8.0/10

Pros

  • Unglaublicher Koop Spaß…
  • Onlinefunktion vorhanden, sogar kombinierbar mit lokalem Koop
  • Jede Küche fühlt sich wie eine neue Herausforderung an
  • Die neue Möglichkeit zu werfen vereinfacht die Arbeit in der Küche
  • Spielbar mit oder gegen Freunde bzw. Onlinespieler

Cons

  • Gefühlt ausschließlich spielbar im Koop
  • Story Schwierigkeitsgrad steigt unglaublich schnell
  • Auf der Switch gibt es keine Möglichkeit zur Kommunikation außer Emotes
  • Veteranen erwartet nicht viel Neues

Hobbyköche aufgepasst, den Overcooked 2 ist ab jetzt verfügbar. Ruft eure Freunde und holt die Kochlöffel raus, denn ihr werdet in der Küche gebraucht. Das Unbrot ist unterwegs und ihr müsst es zurückschlagen. Allein, mit Freunden oder Online darf der Koop-Titel nun wieder auftischen. Wie uns die Nintendo Switch Version gefällt, erfahrt ihr in den folgenden Zeilen.

Overcooked 2 – Gordan Ramsay wäre stolz

Overcooked 2 Overcooked war bereits ein riesen Hit. Wenn ein Koop Titel einen zweiten Teil verdient hat, dann wohl dieser. Knapp zwei Jahre später ist es soweit und ihr dürft euch mit bis zu drei weiteren Freunden in die Küche stellen. Der Grund dafür ist, dass euer Zwiebelkönig das Unbrot erweckt hat. Schimmliges, totes Brot, was nun fressen will. Eure Aufgabe als die besten Köche der Welt ist es nun appetitliche Gerichte zu erlernen, um das Böse zu sättigen! Das Spielprinzip ist dabei simpel wie auch im ersten Teil. Links oben erscheinen Gerichte mit jeweiligen Zutaten.

Diese müsst ihr so schnell zubereiten, wie ihr nur könnt. Denn verärgerte Kunden ziehen euch Punkte ab. Also ran an die Buletten! Ihr müsst die Zutaten schneiden, braten, rühren, zusammentun und mehr, um eure Kunden glücklich zu machen. Mittlerweile könnt ihr sogar rohe Zutaten werfen, welches quasi eins der großen Features des neuen Teils ist. Lasst die Kunden nur nicht wissen, wie ihr euer Essen in der Küche behandelt. Das Werfen ist sogar durchaus berechtigt, denn das Leveldesign ist durchaus kniffelig und braucht gescheite Wurfkünste.

Overcooked 2 – Allein ist alles schwieriger

Overcooked 2 lässt sich allein oder wie gesagt mit bis zu drei Freunden spielen. Ersteres ist definitiv nicht empfohlen, denn es macht alles gefühlt 10x schwieriger. Mit Freunden dagegen macht es Spaß und funktioniert mit richtiger Absprache auch richtig gut. Kleiner Tipp: Wenn ihr euch gegenseitig anbrüllt, wird es nicht besser. Gordan Ramsays Taktik kann er wohl selbst am besten. Abgesehen davon gibt es nun auch einen Onlinemodus. Dort könnt ihr mit lokalen Freunden und Onlinespielern zusammen zocken. Dadurch habt ihr immer eine volle Küche. Das klingt prinzipiell super, jedoch gibt es auf der Nintendo Switch außer die Emotes keine weitere Möglichkeit zur Kommunikation, was ziemlich schade ist. Overcooked 2

Nichtsdestotrotz machen der Arcade Modus, wo ihr die Level miteinander spielt oder der Versus Mode, welches genau das Gegenteil ist, ziemlich viel Spaß. Seid euch nur bei letzterem bewusst, dass euer Gegner euch auch ordentlich dazwischenfunken kann.
Allgemein bietet dieses Spiel eine große Herausforderung für Neulinge sowie Veteranen. Letztere dürften zwar nicht viel Neues erkennen, jedoch gibt es bei den neuen Leveln viel zum Nachdenken.

Die Herausforderungen werden nämlich von Level zu Level deutlich komplizierter. Ob Neulinge mit dem schnell steigenden Schwierigkeitsgrad klarkommen, sei an der Stelle in den Raum gestellt. Meine Freunde und ich hatten zwar zu viert Spaß, doch ab und an kann es mal sehr frustrierend sein.
Falls ihr mal keine Person zum zocken parat habt, ist das natürlich kein Thema. In Gegensatz zu anderen Koop-Titeln, lassen sich Online schnell, viele Spieler finden. Somit kann das Kochen beginnen!


Fazit

Lange habe ich nicht mehr so viele Emotionen mit meinen Freunden in ein Spiel gesteckt, wie in Overcooked 2. Freude, Wut, Frustration und Liebe, beschreiben es wohl ziemlich gut. Das ist auch verdient, denn das Gesamtpaket ist simpel und spaßig. Solange ich jemanden bei mir zum zocken hatte, war dies wohl auch eins der besten Spiele des Jahres. Alleine dagegen macht es zumindest auf der Nintendo Switch eher weniger Sinn. Nichtsdestotrotz lege ich es jedem ans Herz, der eine Herausforderung für sich und seine Freunde sucht.

Bestseller PC & Konsolen Spiele

Kommentar hinterlassen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Spamschutz *