Bury me my love – Launch-Trailer zum Serious Game

Manche politischen Themen kommen in den letzten Jahren nicht zur Ruhe. Dies bewies der diesjährige Wahlkampf zur Bundestagswahl. Dementsprechend haben sich natürlich auch Kunstschaffende des Flüchtlingsthemas angenommen. Heute erschien nun für mobile Geräte das Serious Game Bury me, my love, welches die Reise eines syrischen Flüchlings via Instant Messenger-Nachrichten nachverfolgt.

Bury me, my love – Serious Game über syrische Flüchtlinge

In Zusammenarbeit mit dem Öffentlich-Rechtlichen Sender ARTE hat das Indie-Studio The Pixel Hunt für iOS und Android das Adventure Bury me, my love am heutigen Tag veröffentlicht. Das Spiel erzählt anhand von Textnachrichten die Geschichte eines syrischen Pärchens. Nour tritt den gefährlichen Weg nach Norden an, während gleichzeitig Majd im Kriegsgebiet Syrien zurückbleibt. Nur das Smartphone schafft eine Verbindung zwischen den beiden. Der Titel ist für 3,49€ im AppStore und auf GooglePlay erhältlich.

Florent Maurin, Producer und Game Designer von The Pixel Hunt

Florent Maurin, Producer und Game Designer von The Pixel Hunt

Spiele müssen nicht spaßig oder trivial sein. Wie in jedem anderen Medium auch können Spiele jedes Thema angehen. Die Arbeit an diesem Titel hat meine Denkweise über Migranten verändert. Ich hoffe, es hat einen ähnlichen Effekt auf seine Spieler.” (Polygon, 29. März 2017)

Written by
....ist Kopf des ganzen (Sklaventreiber, Geldeintreiber) und Chef für alle Angelegenheiten was nicht die Redaktion betrifft :)

Was sagst Du?

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>