Treyarch hat einen brandneuen Modus Heist für Call of Duty: Black Ops 4 vorgestellt. Der Spielmodus Heist ähnelt laut übereinstimmenden Information ein wenig dem gleichnamigen Spielmodus in Battlefield: Hardline.

Call of Duty: Black Ops 4 – Treyarch stellt neuen Spielmodus vor

In Heist müssen zwei Teams aus fünf Spielern eine Geldtasche finden und sie erfolgreich an einer Gewinnstelle abgeben. Der interessante Unterschied zur gleichnamigen Spielmodi von Battlefield: Hardline hört sich zudem sehr interessant an. Spieler haben ein begrenztes Leben und können in Heist ausgeschaltet und wiederbelebt werden, bevor sie tot sind. In Vergangenheit kam ein solche Mechanik beim Backout Battle Royale-Modus zum Einsatz.

Weiterhin soll der Fortschritt in Heist im Vergleich zu den anderen Spielmodi funktionieren. Jeder Spieler beginnt mit einer Pistole und muss sich zu leistungsfähigeren Waffen, Vergünstigungen, Ausrüstung etc. hocharbeiten. Dies geschieht durch den Einsatz von Bargeld. Das Bargeld verdient man während der Runde. Auch Munition und Gesundheit sind begrenzt. Jedoch können Spieler Nachschub leisten, indem sie Munition und Gesundheitspakete sammeln.

Kommentar hinterlassen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Spamschutz *