Startseite » News » Call of Duty World League – Preisgeld in Höhe von 500.000 US-Dollar

Call of Duty World League – Preisgeld in Höhe von 500.000 US-Dollar

Die rekordbrechende Saison der Call of Duty World League wird an diesem Wochenende mit acht Teams aus aller Welt fortgesetzt, die bei der zweiten Runde der Playoffs der CWL Pro League, präsentiert von PlayStation 4, um ein Preisgeld in Höhe von 500.000 US-Dollar antreten. Die Playoff-Champions sind dann die ersten Favoriten für die 2018er Call of Duty World League Championship, die vom 15. bis 19. August stattfindet.

Call of Duty World League – Startet dieses Wochenende

Die Champions der ersten Runde der CWL Pro League Playoffs, FaZe Clan, sieht sich an diesem Wochenende harter Konkurrenz gegenüber – denn die Top-Divisionsteams OpTic Gaming und Red Reserve brennen auf die erste Championship der Saison. Rise Nation, der Herausforderer der Division B, hat dieses Jahr bereits drei CWL Open Championships gewonnen und versucht, sich als Dynastie im Call of Duty eSport zu etablieren, indem er die Playoffs gewinnt.

Die acht Teams, die in der zweiten Runde der CWL Pro League antreten, sind:

  • Red Reserve
  • FaZe Clan
  • Team Kaliber
  • Echo Fox
  • OpTic Gaming
  • Rise Nation
  • Unilad
  • eUnited

Die finalen Platzierungen bei der zweiten Runde der CWL Pro League Playoffs bestimmen die Setzliste für die 2018er Call of Duty World League Championship mit.

Die 2018er Call of Duty World League Championship startet vom 15. bis 16. August in der MLG Arena und zieht dann vom 17. bis 19. August weiter in die Nationwide Arena in Columbus, Ohio. Die Teams kämpfen um den Löwenanteil eines Preisgeldes in Höhe von 1,5 Millionen US-Dollar – Teil des Gesamtpreisgelds der Saison in Höhe von 4,2 Millionen US-Dollar.

... ist seit 2005 bei Spieletester.de und unser Spezialist für Sport-Spiele aller Art.

Was sagst Du?

0 0

Kommentar hinterlassen

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

x
Gibst Du uns ein Like?:Schon geliked? Dann kannst Du es schließen.