Die Paris Games Week lässt auch kleinere Studios ihre Projekte vorstellen. Dazu gehört das neue Adventure Concrete Genie aus dem Entwicklerstudio Pixelopus, welches voraussichtlich 2018 für die Playstation 4 erscheint. Concrete Genie soll eine beeindruckende Grafik besitzen und basiert daher auch auf der Unreal Engine 4.

Concrete Genie – Werde du die Veränderung, die du dir wünschst!

Der Trailer stellt uns den Protagonisten Ash vor, der eine spezielle Fähigkeit besitzt. Er kann mit seinem Pinsel spektakuläre Kreaturen und Landschaften zeichnen und diese zum Leben erwecken. Die Kreaturen und die Natur lösen spezielle Lichteffekte aus, die euch ein Lächeln ins Gesicht zaubern können. Dadurch werdet ihr mit einer sehr farbenfrohen Umgebung in Berührung kommen. Ashs Kunstwerke steuert ihr über den Sensor des Dualshock 4 Controllers. Ihr könnt bereits erstellte Kunstwerke zum Leben erwecken oder nochmals auf eigene Initiative Kreaturen und Landschaftsobjekte hinzufügen.

Weitaus weniger zum Lächeln sind die Kinder aus der Nachbarschaft, die euch im Verlauf des Spiels das Leben schwer machen wollen. Die von Ash zum Leben erweckten Kreaturen unterstützen ihn dabei und werden seine Freunde.Etwas ruhiger geht es wahrscheinlich bei den Rätseln zu. Davon könnt ihr viele erwarten.

Dreh-und Angelpunkt der ganzen Geschichte ist das kleine Fischerdorf Denska. Dieser Ort leidet an Einsamkeit und Dunkelheit. Verschmutzte Straßen und Gassen sind von Ash umgeben, jedoch kann er diese Straßen wieder zum Strahlen bringen. Sein Pinsel kann nicht nur Kreaturen und Landschaften an Häuserwänden zum Leben erwecken. Mithilfe des Pinsel seid ihr in der Lage den Schmutz auf den Straßen zu beseitigen und die Dunkelheit in die Knie zu zwingen.

Kommentar hinterlassen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Spamschutz *