Crazy Machines VR – Erscheinungstermin im Oktober

Entwickler FAKT Software und Publisher Wild River haben heute angekündigt, dass Crazy Machines VR am 25. Oktober auf Steam für Oculus Rift, HTC Vive sowie Windows Mixed Reality erscheint. Die VR-Umsetzung ist der neueste Teil der seit 2004 bestehenden beliebten Denk- und Ratespielreihe. Die Playstation VR-Version soll zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Auf der Gamescom konnten wir uns bereits einen ersten Eindruck von der Playstation VR-Version verschaffen.

Crazy Machines VR – Erscheinungstermin im Oktober

Das Spiel hat man in Hinblick auf die speziellen Anforderungen von VR entwickelt und optimiert. Dank intuitiver Steuerung lassen sich die physikalischen Rätsel im virtuellen Raum aus einer völlig neuen Perspektive erleben. Zum ersten Mal in der Geschichte von Crazy Machines haben Spieler das Gefühl, direkt Hand anlegen zu können und selbst an den verrückten Apparaturen herumzubasteln.

In fünf Kapiteln mit je unterschiedlichem Setting warten ganze 40 Level, der Schwierigkeitsgrad steigt dabei stetig an. Ein mürrischer Hilfsroboter steht als Assistent zur Seite und gibt bei Bedarf Lösungshinweise. Eine Vielzahl an Achievements sorgt dabei für zusätzliche Herausforderungen.

Written by
... ist seit 2013 Redakteur bei Spieletester.de. Inzwischen leitet er die News-Redaktion und kümmert sich um die täglichen Nachrichten aus der Spielewelt. Er gehört zu den wenigen Spielern, die keine richtige Präferenz haben und das zocken, was ihnen gerade Spaß macht.

Was sagst Du?

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>