Days Gone – Dritter Trailer zur Spielwelt des Open-World-Survival

Sony Interactive Entertainment hat den dritten und finalen Teil der Trailerreihe ‘Die Welt von Days Gone’ veröffentlicht. Die nun abgeschlossene Serie stellt die Welt und die Mechaniken des Open-World-Survival-Spiels Days Gone genauer vor.

Days Gone – Dritter Trailer zur Spielwelt des Open-World-Survival

Die Welt von Days Gone #3: Kampf ums Überleben dreht sich um die lauernden Gefahren, denen Protagonist Deacon im postapokalyptischen Oregon permanent ausgesetzt ist. Im Mittelpunkt stehen dabei die ‘Freaker’. Dabei handelt es sich vom Virus infizierte und ihres Verstandes beraubte Kreaturen. Sie wandern willenlos durch die Wildnis und ernähren sich vorwiegend kannibalisch. Freaker-Arten gibt es einige: ‘Schwärmer’ bewegen sich eher in kleineren Gruppen. Sie finden sich gelegentlich aber auch in einer gewaltigen Horde zusammen, die als eigener Organismus agiert.

Die intelligenteren ‘Krabbler’ greifen als Opportunisten nur dann an, wenn Deacon Schwäche zeigt oder ihnen zu nahe kommt. ‘Kreischer’ alarmieren andere Freaker. Den ‘Brechern’ sollte man aufgrund ihrer Stärke generell aus dem Weg gehen. Zu den Freakern gesellen sich beispielsweise auch infizierte Tiere wie Wölfe oder Bären sowie Überlebende gegnerischer Fraktionen, die Deacon nach dem Leben trachten.

Glücklicherweise weiß sich Deacon mit allerlei Mitteln zu verteidigen. Seien es zum Beispiel brennende Armbrustbolzen, die Freaker-Nester in Brand setzen, abgenutzte Schusswaffen, die von Gegnern hinterlassen oder in etwas höherer Qualität in Überlebenden-Camps erworben werden können, oder Hieb- und Stichwaffen für lautloses bzw. brachiales Vorgehen, die selbst hergestellt und verbessert werden können.

Die Welt von Days Gone #3: Kampf ums Überleben kann auf dem offiziellen deutschsprachigen YouTube-Kanal von PlayStation angesehen werden.

Written by
... ist seit 2013 Redakteur bei Spieletester.de. Inzwischen leitet er die News-Redaktion und kümmert sich um die täglichen Nachrichten aus der Spielewelt. Er gehört zu den wenigen Spielern, die keine richtige Präferenz haben und das zocken, was ihnen gerade Spaß macht.

Was sagst Du?

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>