Dragon Quest XI: Echoes of an Elusive Age – Switch Version mit Unreal Engine 4

Dragon Quest XI: Echoes of an Elusive Age für die Nintendo Switch nutzt die Unreal Engine 4.

Dragon Quest XI: Echoes of an Elusive Age – Augenschmaus

Diese Nachrichten könnten bedeuten, dass Dragon Quest XI: Echoes of an Elusive Age ein PS4 Port ist. Diese Ankündigung ist vom Ersteller der Serie Yuji Horii auf der Epic Games Japans Unreal Fest East bestätigt worden.

Laut einigen Anwesenden, die auf dem Event waren, ist der Switch Titel mit der Unreal Engine 4 erstellt. Dabei handelt es sich um die gleiche Engine wie bei dem PS4 Spiel.
Die Nintendo Switch war von der Engine ausgenommen, bis zur Version 4.15. Zum erstmaligen Release gab es erst 4.13. Das erklärt auch, warum es so weit noch kein Footage von der Switch Version gab.

Horii war sich nicht sicher, ob der die Entwicklung der Switch Version in UE4 besprechen kann. Darauf antwortet Square Enix Programmierer Mitsuru Kamiyama nur „du hast es schon längst gesagt!“

Dragon Quest XI ist der elfte Hauptteil der Reihe. Auch wenn das Spiel ein riesen Erfolg in Japan ist, scheint es niemals an diesen Erfolg im Westen anknüpfen zu können. Der neueste Titel in Europa ist der Remake von Dragon Quest VIII: Journey of the Cursed King für den 3DS. Daraufhin folgte ein exzellenter Remake von Dragon Quest VII, den es in Europa zuvor nicht gab.

Dragon Quest XI: Echoes of an Elusive Age erschien im Juli für PS4 und 3DS in Japan. Bei uns soll der Titel 2018 erscheinen. Soweit ist aber nur die PS4 Version bestätigt, hoffentlich kriegen wir auch eine Switch Version geliefert.

Written by
Sina ist Redakteur und Social Media Manager bei Spieletester.de seit 2015.

Was sagst Du?

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>