Dragonball Xenoverse 2 – Details zu kommenden Inhalten

Son Goku ist einen weiten Weg gegangen, seit er auf der Landstraße in ein verrücktes Abenteuer rund um die sagenhaften Dragon Balls verwickelt wurde. Seitdem sind 33 Jahre vergangenen und die Welt der populären Anime-Serie ist nicht mehr dieselbe. Der aktuelle Gaming-Ableger Dragonball Xenoverse 2 ist erst seit einiger Zeit auf dem Markt. Jetzt gab Bandai Namco die Updatepläne für den aktuellen Herbst bekannt.

Dragonball Xenoverse 2 – Erste DLC-Charaktere enthüllt

Dragonball Xenoverse 2 - Tapion

Tapion

Bereits seit Oktober 2016 können Spieler in die Welt von Dragonball Xenoverse 2 eintauchen. Doch erst im vergangenen September durften wir auch auf Nintendo Switch neue Abenteuer im Fighter erleben. Unser Spieletester Adam Smieja dürfte für seinen Test mitprügeln, doch in Kürze bekommt die Kämpferriege Verstärkung. Bandai Namco kündigte als kostenpflichtigen DLC die beiden Kämpfer Tapion und C13 an.

Dragonball Xenoverse 2 - C13

C13

Beide Kämpfer sind Teil eines DLC, welcher im Herbst erscheinen soll und darüber hinaus Toppo- und Ribrianne-Kostüme aus der Universal Survivor Saga beinhaltet. Tapion ist ein Schwertkämpfer und fechtet mit reinem Herzen sowie einer Flöte, um seine Freunde vor Unheil zu beschützen. C13 hingegen gehört zu den Cyborgs des Dr. Gero. Dementsprechend kann er die Daten seiner Gegner auslesen. Dazu setzt er im Kampf vor allem auf die Distanz, seiner mächtigen Strahlenwaffe sei dank.

Doch dies ist noch lange nicht alles im Herbst 2017. Zusätzlich soll ein kostenloses Update erscheinen, der die Stadt Conton City mit dem Hero Collosseum erweitert. Dieser Modus bringt ein neues Kapitel für die Story des Spiels sowie ein Brettspiel. Erste Bilder zu den DLC-Charakteren sowie dem kostenlosen Herbst-Update gibt es bereits zu bestaunen. Weitere Details sollen in Kürze folgen

Written by
....ist Kopf des ganzen (Sklaventreiber, Geldeintreiber) und Chef für alle Angelegenheiten was nicht die Redaktion betrifft :)

Was sagst Du?

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>