Novaquark hat eine Roadmap über die Entwicklung von Dual Universe veröffentlicht. Außerdem spricht Jean-Christophe Baillie, CEO von Novaquark, in einem kurzen Video über die Entwicklung und das Wachstum des Unternehmens.

Dual Universe – Alpha startet im November

Nach der kommenden Alpha im November diesen Jahres, plant Novaquark das Universum von Dual Universe bis zur Beta noch weiter zu vergrößern. Die Beta findet im ersten Halbjahr 2020 statt, bevor das Spiel zu einem späteren Zeitpunkt in 2020 veröffentlicht wird. Zusätzlich sollen alle Unterstützer der Kickstarter-Kampagne bis Ende 2018 einen Zugang zur Alpha bekommen.

Mit der Veröffentlichung der Roadmap möchte Novaquark die Community über die Entwicklung des Spiels informieren und ihnen zeigen, wie sie durch neue Gameplay-Systeme ein Metaversum kreieren. Die Entwicklungs-Roadmap zeigt die Key-Features, welche mit jedem Meilenstein hinzugefügt werden.

Zudem erhält Novaquark weitere 3,5 Millionen US-Dollar für die Entwicklung von Dual Universe. Dadurch wächst das Budget der Fördergelder, inklusive der Kickstarter-Unterstützer, auf über 11 Millionen Dollar. Mit diesem Budget ist die Anheuerung von neuen, engagierten Personal eingeplant. Zudem wil man die Entwicklung beschleunigen sodass es zu keinen Verzögerungen im Entwicklungsplan kommt.

Dual Universe befindet sich derzeit in der Pre-Alpha und wird im November 2018 in die Alpha übergehen. Es war das drittgrößte Videospiel des Jahres 2016 auf Kickstarter und hat durch Crowdfunding über eine Million Dollar Fördergelder gesammelt. Außerdem besteht die Community aus mehr als 10.000 Unterstützern und fast 2.000 Ingame-Organisationen.

Kommentar hinterlassen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Spamschutz *