Battlestate Games kündigt den erstem Teil der Escape from Tarkov Buchreihe an. Die Geschichte mit dem Titel „The Predator“ von Autor Alexander Kontorovich ist vor einem Monat in Russland erschienen. Deutsche, englische, polnische und chinesische Versionen sind bereits in Arbeit. Zurzeit ist das Buch jedoch nur in Russland vorbestellbar.

Ein tieferer Einblick in Escape from Tarkov

Mit der Ankündigung einer Romanserie reiht sich Escape from Tarkov in die weiten Kreise erfolgreicher Game-Apaptionen ein. Der erste Titel mit Namen „The Predator“ handelt von einem gewöhnlichen Systemadministrator, der sich in der gefährlichen Welt von Tarkov seinen Weg bahnt und die verschiedenen Parteien herausfordert.

Für jene, die die Beta noch nicht gespielt haben, sei hier noch einmal kurz das Wichtigste zusammengefasst. Escape from Tarkov ist ein hardcore-realistisches, story-lastiges Online Multiplayer-Spiel. Seit 28. Juli 2017 ist die Closed Beta verfügbar, während das Game schon seit 2016 als Alpha und zur Vorbestellung herausgegeben wurde. Das veröffentlichen von Bild und Videomaterial war zu diesem Zeitpunkt noch streng limitiert.

Die Spieler übernehmen die Rolle eines Söldners, welcher die erste Phase des Tarkov-Konflikts überlebt hat. Die UN-Friedenshüter sowie die russischen Truppen haben alle Fluchtwege aus Tarkov heraus blockiert, sämtliche Versorgungswege abgeschnitten und die Verbindung zur Kommandozentrale ist verloren gegangen. Die Spieler entscheiden sich für eine der Parteien – USEC oder BEAR und beginnen ihre beschwerliche Reise, um aus der Stadt zu entkommen.

Das Buch zur Beta

„Durch das Geschehen im Buch können die Leser tiefer in die Umgebung und Atmosphäre des Spiels eintauchen und mehr über die Stadt erfahren, in welcher der Kampf stattfindet, über die Vorfälle, die ihn ausgelöst haben und über die Menschen, die davon betroffen sind und nun versuchen müssen unter den immer chaotischeren Umständen zu überleben. In der ersten Geschichte geht es vor allem um die Scavengers“, erklärt Nikita Buyanov, COO bei Battlestate Games. „Wir arbeiten bereits mit vielen Autoren zusammen. Es wird eine umfangreiche Reihe werden.“

Die offizielle Übersetzung für „The Predator“ wird voraussichtlich im März oder April 2018 abgeschlossen sein. Wer also des Russischen nicht mächtig ist, muss sich noch eine Weile gedulden, kann aber mit einer Vorbestellung in der Closed Beta bereits seine eigene Schlacht schlagen. Einen Roman noch vor dem offiziellen Release der 1.0 Version zu veröffentlichen ist ungewöhnlich. Dies verbildlicht aber, dass das Spiel auch in der Beta überzeugt und sich großer Beliebtheit erfreut. Vereint der Roman die Elemente des Spiels, so erwarten uns wohl kompromisslose Action und authentische Eindrücke der lebensfeindlichen Kampfzone Tarkov.

Kommentar hinterlassen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Spamschutz *