Follow
Startseite » News » FIFA 19 – Geänderte Qualifikation zur Global Series

FIFA 19 – Geänderte Qualifikation zur Global Series

FIFA 19

Electronic Arts hat heute neue Veränderungen in der Qualifikation für den FUT Champions Cups und die EA SPORTS FIFA 19 Global Series angekündigt.

FIFA 19 – Geänderte Qualifikation zur Global Series

Auch in diesem Jahr dient die Weekend League als Grundstein der Qualifikation, um die besten Teilnehmer direkt identifizieren zu können. Allerdings wird der Druck der direkten Qualifikation in den Qualifikationsmonaten beseitigt. Außerdem ist der Qualifikationsprozess für Events ab sofort standardisiert. Dadurch sollen die besten Spieler die Möglichkeit haben, sich zu qualifizieren. Wenn sie sich einen Platz verdient haben sollen sie in noch mehr EA Live-Events und Events von weiteren Partnern gegen andere Spieler aus der ganzen Welt spielen können.

Eine direkte Qualifikation, basierend auf der Platzierung gibt es von nun an nicht mehr. Stattdessen hat Electronic Arts ein System eingeführt, welche die Gesamtleistung während der gesamten Saison belohnt.

Wie sich Spieler qualifizieren können:

  • Zwischen dem 5. und 31. Oktober 2018 auf FUTChampions.com registrieren.
  • An der Weekend League teilnehmen und mindestens 27 Siege erreichen, um zum verifizierten FUT Champion zu werden.
  • Verifizierte FUT Champions können zu Online-Qualifikationswettbewerben eingeladen werden. Dort können sie gegen andere Top-Spieler antreten, um einen Platz bei einem Live-Event zu erhalten.
  • Durch Live-Events und die Weekend League können Spieler FIFA 19 Global Series Pro Points sammeln. Diese entscheiden über die Platzierung in der Rangliste.
  • Um sich für die Playoffs zu qualifizieren, muss der Spieler am Ende des Jahres in den Top 60 der Punkterangliste landen.

Alle Informationen zur Funktionsweise der Qualifikation, einschließlich der Richtlinien und Details zum Sammeln von Punkten, sind auf folgender Seite zu finden.

FIFA 19 – Umfangreiche Integration der UEFA Champions League

FIFA-Fans können sich auf einen neuen Anstoß-Modus freuen. Dieser sorgt mit Hausregeln und umfangreichen Statistikaufzeichnungen für noch intensivere Wettkämpfe. FIFA Ultimate Team beinhaltet neue ICONS und den neuen Division Rivals-Modus mit einer völlig neuen Online-Spielvariante. Außerdem erleben Fans das abschließende Kapitel des Storymodus, The Journey: Champions zu spüren. Zudem umfasst der Storymodus drei spielbare Storys mit unterschiedlichen, aber dennoch verbundenen Karrieren.

„Die umfangreiche Integration der UEFA Champions League sorgt im diesjährigen Spiel für völlig neuartige Authentizität“, sagte Aaron McHardy, Executive Producer von EA Sports FIFA. „Außerdem haben wir von den Spielern, die das Spiel über die Demo, EA Access und Origin Access hautnah testen konnten, überaus positives Feedback zu den neuen Gameplay-Mechaniken und den neuen Anstoß-Spielvarianten erhalten. Wir freuen uns darauf, noch mehr Spieler aus aller Welt in der Welt des Fußballs begrüßen zu dürfen.“

Alex Hunter kämpft in The Journey um den Erfolg in der UEFA Champions League. Die Spieler können sich zwischen den Storys von Alex Hunter, Danny Williams und Kim Hunter entscheiden. Nach seinem Wechsel zu Real Madrid steht Alex Hunter noch stärker im Rampenlicht. Er muss die Balance zwischen Starruhm und Familie finden. Danny Williams setzt seine Karriere in der Premier League fort. Hierbei muss er sich mit einer neuen Rolle bei seinem Verein zurechtfinden. Kim Hunter steht in ihrem letzten Highschool-Jahr vor wichtigen Weichenstellungen. Zudem muss sie bei der Frauen-WM mit einer enormen Erwartungshaltung zurechtkommen. Der Soundtrack zum Finale von The Journey stammt von Oscar-Preisträger Hans Zimmer und Komponist Lorne Balfe. Den Soundtrack zum Spiel könnt ihr ebenfalls ab sofort erwerben.

FIFA 19 – Nintendo Switch-Version mit besonderen Features

Auch auf der Nintendo Switch bietet FIFA 19 neue Features. Damit möchten die Entwickler ein meisterliches Spielerlebnis auf und neben dem Rasen bieten. Durch die Nintendo Switch-Version können Spieler mobil das komplette FIFA-Spielerlebnis genießen. Sie haben Zugriff auf Live-Inhaltsupdates in FIFA 19 Ultimate Team, einem authentischen Karrieremodus und einem neuen eigenständigen UEFA Champions League-Modus. Darüber hinaus bietet FIFA 19 auf Nintendo Switch unverkennbare Team- und Spielerpersönlichkeiten. Außerdem können sich Spieler auf offizielle Übertragungspräsentationen für einige der besten Ligen der Welt sowie überarbeitete Torabschlüsse für optimierte Chancenverwertung freuen.

Written by
Behrang ist seit 2016 bei Spieletester.de als Redakteur tätig. Und seit 2018 als Chefredakteur auf unserer Plattform unterwegs. Er gehört zu unserem Sport Spezialisten Team und ist großer FIFA-Fan.

Have your say!

0 0

Kommentar hinterlassen

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

x
Gibst Du uns ein Like?:Schon geliked? Dann kannst Du es schließen.