Final Fantasy XV – Details und Trailer zu Episode Ignis

0

Square Enix dürfte unbestritten eine der größen Videospielreihen aller Zeiten in ihren Reihen wissen. Die aktuellste Iteration wurde erneut von vielen Fans begeistert aufgenommen und verkaufte sich dementsprechend blendend. Doch wie der aktuelle Markt nun einmal ist, wartet mehr am Horizont eurer Lieblingstitel. Gestern kündigte Square auf dem Presseevent von Sony in Paris den Termin für die nächste, nachträgliche Episode von Final Fantasy XV an.

Brandneue Handlung für Final Fantasy XV

Im Zuge der Paris Games Week 2017 zeigte Square Enix einen Trailer, der nicht nur einen Blick in die Handlung von Episode Ignis wirft. Zudem wurde der Release der Erweiterung am 13. Dezember 2017 auf PlayStation 4 und Xbox One bekanntgegeben. Die Handlung von Episode Ignis verfolgt den Nebencharakter Ignis, der den bewusstlosen Noctis nach dem Kampf gegen den Leviathan beschützt. Wir lernen dabei nicht nur die besonderen Fähigkeiten von Ignis’ Dolchen kennen, sondern zudem mit Ravus einen neuen Charakter im Final Fantasy-Universum. Episode Ignis weist mit mehreren Enden eine große Entscheidungsfreiheit auf.

Doch nicht nur die Story sowie der Termin der Episode Ignis fand sich dieser Tage im Mittelpunkt. Auch der Gastkomponist für die Episode ist kein Unbekannter. Mit Yasunori Mitsuda, der bereits die Musik von Chrono Trigger oder Xenogears komponierte, kehrt ein Schwergewicht der Enix’chen Musik ans Notenblatt zurück. Im kurzen Video-Interview verliert der Komponist ein paar Worte zu seiner Arbeit an der Musik des DLC.

Kommentar hinterlassen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Spamschutz *