Huxley 2: The Adventure Begins – Escape Room in der digitalen Welt

Ab sofort können Spieler weltweit im neuen Live-VR-Adventure „Huxley 2: The Adventure Begins“ die Geheimnisse hinter der Legende von Huxley erkunden. Das einzigartige Spielerlebnis, hat das Berliner Start Up ExitVR erschaffen. Es verbindet Live Escape Game und Virtual Reality in einem atemberaubenden Abenteuer. Huxley: Save the Future ist das erste deutsche Virtual Reality Live Adventure. Es hat an insgesamt 24 Standorten auf der ganzen Welt bereits Spieler vor die Aufgabe gestellt die Welt zu retten. Im zweiten Teil geht die Reise nun in die Vergangenheit. Im 19. Jahrhundert geht es auf die Suche nach der Quelle der ultimativen Energie.

Huxley 2: The Adventure Begins – Escape Room in der digitalen Welt

In Teams von 2 bis 4 Teilnehmern brechen die Spieler virtuell in das Jahr 1872 auf. Dort folgen sie der Legende von Huxley. Ausgestattet mit genialen Erfindungen des Professors, einem Luftschiff und dem Roboter Huxley als Begleiter steht das Team vor der Aufgabe, die Energiequelle zu finden, die in der Legende von HUXLEY beschrieben ist.

Für das digitale Abenteuer werden Spieler mit HTC Vive Brille und Controller, einem kabellosen Computer Rucksack und einem Headset zur Kommunikation ausgestattet, um die Rätsel zu lösen. Während des Spiels bewegen sich die Spieler mittels VR-Technik frei in der digitalen Welt. Wie der erste Teil kann auch „HUXLEY 2“ von Einzelteams mit zwei bis vier Personen, oder im Battle Modus mit zwei Teams mit jeweils bis zu vier Personen gespielt werden. Der Preis der etwa 44-minütigen Rätselreise liegt bei 26 – 38 € pro Person.

Die Huxley-Spiele und das virtuelle, Location-Based Entertainment von Exit VR sind komplett „Made in Berlin“ – doch mittlerweile ist der Roboter Huxley auch außerhalb der Hauptstadt anzutreffen. Neben der Original-Location in Berlin können Spieler in zehn weiteren Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz in die faszinierende Welt des Roboters eintauchen, weltweit kann man Huxley unter anderem auch in Den Haag, Oslo oder London in der virtuellen Welt begegnen. Der erste Teil „Huxley: Save the Future“ gewann bereits mehrere Preise, darunter den Deutschen Computerspielpreis 2018 für „Beste Innovation“, dem „VR Entertainment Award“ der VR Now Con und dem Animago Award für „Best VR/AR/360 Game“.

Standorte Deutschland, Österreich & Schweiz:

... ist seit Februar 2017 als Redakteur für Spieletester.de tätig. Er ist ein waschechter PS4 Freak, hat 40 Platin Trophies und liebt Herausforderungen wie Dark Souls, Bloodborne oder Nioh.

Was sagst Du?

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>