Just Dance Days in Köln angekündigt

Ubisoft lädt ein zum größten Just Dance Fan-Meet&Greet. Teilnehmer können sich vor Social-Media-Star Julien Bam und anderen prominenten Künstlern für das Deutschlandfinale der Weltmeisterschaft qualifizieren.

Just Dance Days – Infos zum Event

Die Marke ist mit über 63 Mio. verkauften Exemplaren das erfolgsreichste Musikspiel aller Zeiten, das Millionen von Menschen begeistert. Am 16. September können sich Fans der Reihe in Köln treffen, ihre Tanzleidenschaft feiern und tolle Angebote wahrnehmen. Das Beste: Besucher vor Ort erhalten die Gelegenheit, Teil des World Cups zu werden und treffen in einer bunten und angenehmen Atmosphäre auf andere leidenschaftliche Spieler. Dazu wird es die Möglichkeit geben, das neue Just Dance® 2018 auszuprobieren.

Wann: 16.09.2017 – Ab 10 Uhr
Wo: Hyatt Regency Köln – Kennedy-Ufer 2A, 50679 Köln
Registrierung über die Webseite

Der World Cup findet bereits zum vierten Mal statt. Die Online-Qualifizierung ist in vollem Gange (Hinweise dazu hier) und wird um das Offline-Event verlängert. Die Besucher des Just Dance Days werden die Möglichkeit haben, sich dem Wettbewerb anzuschließen. Die besten Tänzer werden direkt vor Social Media-Star Julie n Bam auftreten und müssen ihn von ihrem Tanztalent überzeugen. Die vier Besten des Tages werden zum Deutschlandfinale im November eingeladen, wo sie erneut auf Julien Bam treffen und sich mit den vier Finalisten aus der Online-Qualifizierung messen werden.

Der Gewinner des Deutschlandfinales wird als Deutschlands bester Just Dance-Fan zum internationalen Finale nach Paris eingeladen. Dort tritt er gegen die weltweit besten Tänzer um den Titel des Just Dance-Weltmeisters an.

Just Dance 2018 erscheint für Nintendo Switch, Wii, Wii U, Xbox One, Xbox 360, PlayStation 3 und PlayStation 4.

Written by
Ist seit 2014 Redakteur bei Spieletester.de

Was sagst Du?

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>