Follow

Metro Exodus – Gold-Status hat Auswirkungen auf Veröffentlichungstermin

Metro Exodus

Metro Exodus hat den Gold-Status erreicht und soll bereits eine Woche früher als geplant erhältlich sein. Der eindrucksvolle dritte Teil der von Kritikern gefeierten Metro-Saga erscheint nun offiziell am 15. Februar 2019 für die Xbox One, Playstation 4 und für PC.

Metro Exodus – Gold-Status hat Auswirkungen auf Veröffentlichungstermin

„Unsere Fans haben sehr viel Geduld aufgebracht, seit wir Metro Exodus im Rahmen der E3 2017 angekündigt haben,“ sagt Klemens Kundratiz, CEO bei Deep Silver. „Um 4A Games ausreichend Entwicklungszeit zur Verfügung zu stellen und damit das Team seine ambitionierte Vision des Spiels verwirklichen kann, haben wir den Veröffentlichungszeitpunkt zuvor verschoben. Wir sind nun hocherfreut, bekanntgeben zu können, dass Metro Exodus den Gold-Status erreicht hat und wir den Release auf den 15. Februar 2019 vorziehen.“

Deep Silver hat zudem das Intro des Spiels enthüllt. Dieses stimmungsvolle Eröffnungsvideo stammt direkt aus der Feder des in Santa Monica/CA ansässigen Studio Elastic. Das Studio hat bereits mehrfache Auszeichnungen für Eröffnungsequenzen erhalten. Darunter zählen u. a. die Eröffnungssequenzen der bekannten Serien „Game of Thrones“ und „Westworld“. Das von Elastic geschaffene Video ist mit dem originalen Metro Exodus-Soundtrack des Metro-Komponisten Alexey Omelchuk musikalisch unterlegt.

“Als Deep Silver und 4A Games mit uns Kontakt aufgenommen hatten, um die Arbeiten an dieser Titelsequenz anzugehen, waren wir total begeistert,“ sagt Andy Hall, Gründer und Creative Director bei Elastic. „Das ist genau die Art von Projekten, die wir lieben. Einmal der Immersion dieses fantastischen Spiels hingegeben, haben wir im wahrsten Sinne des Wortes für mehrere Wochen in dieser frostigen und furchteinflößenden Landschaft gelebt. Und wir sind von dem finalen Film total begeistert.“

Have your say!

1 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>