Need for Speed Payback – Karte und Details der Spielwelt

Heiße Pisten, röhrende Motoren und riskante Überholmanöver waren schon immer eng mit dem Racing-Genre verbunden. Doch häufig sind es auch die malerischen Kulissen, mit denen ein Entwickler überzeugen will. Electronic Arts gab heute zahlreiches Bildmaterial sowie die Karte des kommenden Need for Speed Payback preis.

Need for Speed Payback – Viele Sehenswürdigkeiten in Fortune Valley

Need for Speed Payback - Map

Wenn Need for Speed Payback am 10. November 2017 auf PlayStation 4 und Xbox One sowie PC in die virtuellen Pedale treten, werden sie durch die gewundenen Straßen von Fortune Valley rasen. Electronic Arts hat dafür extra die komplette Weltkarte enthüllt. Fortune Valley ist dabei in vier Umgebungen eingeteilt: Silver Canyon “mit atemberaubenden Ausblicken“, Liberty Desert, eine Wüste für “grenzenlose Freiheit” und den Gebirgszug Mount Providence sowie die Stadt Silver Rock. Anschließend hat der Publisher eine Reihe von Screenshot enhüllt, die verschiedene Sehenswürdigkeiten bzw. Locations von Fortune Valley präsentieren.

Unser Spieletester Phillip Kleidt durfte auf dem PC bereits durch das malerische Fortune Valley rasen. Dementsprechen findet ihr seine Eindrücke zu Payback in unserer Vorschau.

Written by
....ist Kopf des ganzen (Sklaventreiber, Geldeintreiber) und Chef für alle Angelegenheiten was nicht die Redaktion betrifft :)

Was sagst Du?

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>