Die Nintendo Switch erhält ein großes Update, welches viele Features mitbringt auf die ihr wahrscheinlich schon wartet.

Nintendo Switch – Warum nicht gleich so?

Heute ist das Firmware Update 4.0 für die Nintendo Switch erschienen. Mitbringen tut das Update Features wie Video Capture und den Transfer von Save Games. Das klingt zwar im ersten Moment super, jedoch gibt es einige Vorsichtsmaßnahmen, die das Ganze dann gar nicht mehr so schön klingen lassen. Beim Transferfeature fängt es bereits an, denn ihr könnt pro Transfer immer nur einen Benutzer auf eine neue Konsole verschieben. Damit sind zwar eure Daten auf einer neuen Konsole, aber wirklich helfen tut es vielen nicht. Eine Möglichkeit zum eigentlichen sichern eurer Daten ist es nämlich nicht. Nach einem Transfer werden nämlich alle Daten auf der alten Konsole gelöscht. Hier könnt ihr auch nochmal nachlesen, wie alles genau abläuft.

Das zweite große neue Feature zum Videoaufnehmen klingt zwar genauso toll, wie das Andere, aber hat auch seine Nachteile. Videos macht ihr genauso wie beim Screenshot. Der Unterschied ist nur, dass ihr die Taste gedrückt hält. Jetzt kommt aber das Problem, eine Aufnahme geht maximum 30 Sekunden und auch nur bei Spielen die es unterstützen. Dazu gehören Zelda: Breath of the Wild, Arms, Splatoon 2 und Mario Kart 8 Deluxe zurzeit. Zumindest lassen sich die Videos aber wie Screenshots teilen und kürzen, wenn nötig.

Hier habt ihr eine Liste aller Änderungen:

-Capture video on select games

  • To capture video, hold down the Capture Button during gameplay
  • Up to a maximum of the previous 30 seconds will be saved in the Album. You can trim the beginning and end of each clip, and post to Facebook and Twitter.
  • As of October 18th, 2017, this feature is compatible with The Legend of Zelda: Breath of the Wild, Mario Kart 8 Deluxe, ARMS, and Splatoon 2

-Select from 12 new Super Mario Odyssey and The Legend of Zelda: Breath of the Wild icons for your user

  • To edit your user icon, head to your My Page on the top left of the Home Menu > Profile

-Transfer user and save data to another system

Bestseller PC & Konsolen Spiele

  • To transfer, head to System Settings > Users > Transfer Your User and Save Data

-Pre-purchase option on Nintendo eShop

  • A pre-purchase option will be available for certain games. This option allows pre-load of the game to your system for quicker play when the game is released.
  • This feature will be supported by future game releases

-News channel updates

  • The news feed has been updated with a new look.
  • Unfollowing a channel will remove that channel’s content from the news feed and following the channel again will make it reappear.

-Match software version with a group of local users

  • To create a group, head to the software’s Options > Software Update > Match Version with Local Users
  • Everyone’s software will be updated to match the most recent version in the group
  • All users must be on system menu version 4.0.0 or later to view and join a group

-General system stability improvements to enhance the user’s experience, including:

  • Changed the specification which hid wireless networks using TKIP security from the network search results. Wireless networks using TKIP security will now display in search results as a grayed-out selection instead of not being displayed
  • The Nintendo Switch console supports WEP, WPA-PSK(AES), and WPA2-PSK(AES). If your router is using a different security type (e.g. WPA-PSK(TKIP)), you will need to change this security type within your router’s settings.

Kommentar hinterlassen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Spamschutz *