Nintendo Switch – Mehr Remaster könnten kommen


Nachdem Mario Kart 8 Deluxe und LEGO City Undercover bereits sehr gut aufgenommen wurden, stehen die Chancen nicht schlecht, dass wir weitere Remaster auf Nintendo Switch zu sehen kriegen. Das schloss Regie Fils-Aime, Präsident von Nintendo of America, nicht aus.

Nintendo Switch – Wii U Ports sehr profitabel

Dabei verriet er, dass die beiden Ports von der Wii U (gemeint sind Mario Kart und Breath of the Wild) sehr profitabel sind für Nintendo. Natürlich muss man auch sagen, dass beide Spiele absolut Weltklasse sind. Mario Kart 8 verkaufte sich 8,13 Millionen Mal auf Wii U, sodass im Schnitt zweidrittel aller Besitzer das Spiel hatten. Doch auch auf Switch läuft der Titel sehr gut. Konkrete Zahlen nannte er nicht. The Legend of Zelda: Breath of the Wild hingegen läuft so gut, dass es selbst die Switch-Verkäufe auf Switch selbst übertrifft.

Das nächste Remaster erscheint im September – Pokémon Tekken DX. Und mehr scheinen schon geplant zu sein, wie Fils-Aime gegenüber IGN verriet. Dabei sagte er aber auch, dass man es unbedingt vermeiden wolle, einfach nur Portierungen zu veröffentlichen. Man müsse vielmehr eine „definitive edition der Software anbieten, damit sie sich darauf freuen können“.

Wir sind gespannt, welche Spiele uns auf Switch noch erwarten. Gute Kandidaten wären ja Bayonetta oder Pikmin 3.

Written by
... ist seit 2013 Redakteur bei Spieletester.de. Inzwischen leitet er die News-Redaktion und kümmert sich um die täglichen Nachrichten aus der Spielewelt. Er gehört zu den wenigen Spielern, die keine richtige Präferenz haben und das zocken, was ihnen gerade Spaß macht.

Was sagst Du?

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>