Startseite » News » Rabbids Invasion – Zeichentrickserie erobert immer mehr Märkte in Asien

Rabbids Invasion – Zeichentrickserie erobert immer mehr Märkte in Asien

Ubisoft hat heute bekannt gegeben, dass man die Partnerschaften mit Chinas CCTV und iQiyi erneuert jat. Außerdem hat man neue Sender als Partner für die Zeichentrickserie Rabbids Invasion gewonnen. Darunter zählen TV Tokyo und Disney XD Japan. Dadurch möchte man die verrückten Rabbids einem neuen Publikum in ganz Asien zugänglich machen.

Rabbids Invasion – Zeichentrickserie erobert immer mehr Märkte in Asien

Ubisoft hat auch bekannt gegeben, dass Rabbids Invasion diesen Sommer die meistgesehene und am besten bewertete Kindersendung im chinesischen Fernsehen war. Sie erreichte bis zum Ende der Sommersaison 2018 mehr als 2 Milliarden Zuschauer auf chinesischen digitalen Plattformen.

„Rabbids Invasion war unser erster großer Ausflug in die Trickfilm-Branche. Wir sind begeistert, dass die Serie bei so vielen Zuschauern angekommen und international so erfolgreich ist“, sagt Hélène Juguet, Managing Director des Ubisoft Motion Pictures Studios in Paris. „Rabbids Invasion ist eine Serie, die sich leicht an verschiedene Märkte und Zielgruppen anpassen lässt und attraktiv für Partner, mit denen wir zusammenarbeiten, um sie in neue Regionen zu bringen.“

Die Zeichentrickserie wird im eigenen Studio von Ubisoft Motion Pictures Paris entwickelt und läuft nun in der vierten Staffel in Frankreich auf France Télévisions. Die vierte Staffel soll in Kürze auf Netflix für internationales Publikum und auf iQiyi in China verfügbar sein.

Was sagst Du?

0 0

Kommentar hinterlassen

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

x
Gibst Du uns ein Like?:Schon geliked? Dann kannst Du es schließen.