Follow

Rainbow Six Siege – Zeitlich begrenztes Event angekündigt

Rainbow Six Siege

Ubisoft hat gestern Rainbow is Magic, ein zeitlich begrenztes Event in Rainbow Six Siege veröffentlicht. Hier erhalten Spieler die Aufgabe, einen Teddybären vor schändlichen Entführern zu retten. Das Ganze findet auf einer drastischen Neugestaltung der klassischen Karte Flugzeug statt.

Rainbow Six Siege – Zeitlich begrenztes Event angekündigt

Erhältlich vom 1. April bis 8. April, und zu Ehren des 1. Aprils, wird Rainbow is Magic 17 neue exklusive Gegenstände (keine doppelten Items) beinhalten. Diese drehen sich um Spielzeug, Einhörner und…. taktische Niedlichkeit! Rainbow is Magic wird komplette Outfits aus verschiedenen Gegenständen und Kopfbedeckungen enthalten, die die Spieler für Smoke, Tachanka, Montagne und Blackbeard erwerben können.

Für diese äußerst kritische Mission können die Spieler aus 13 aktuellen Spielzeugsoldaten und Plüschtieren wählen, darunter Recruit, Montagne, Blackbeard, Ash, Thermite, Thatcher, Sledge, Smoke, Castle, Kapkan, Bandit, Frost und natürlich Tachanka.

Mit den exklusiven und zeitlich begrenzten Anpassungselementen des Magic Collection-Pakets können die Spieler ihrer inneren Magie einen Schritt näherkommen. Spieler, die sich während des Events einloggen, erhalten einen kostenlosen Regenbogen aus diesem Paket mit der Möglichkeit mehr zu verdienen, indem sie an den Ubisoft Club Challenges teilnehmen. Spieler können die Rainbow is Magic-Pakete zudem auch für 300 R6 Credits kaufen.

Written by
... ist seit 2013 Redakteur bei Spieletester.de. Inzwischen leitet er die News-Redaktion und kümmert sich um die täglichen Nachrichten aus der Spielewelt. Er gehört zu den wenigen Spielern, die keine richtige Präferenz haben und das zocken, was ihnen gerade Spaß macht.

Have your say!

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>