Follow

Steep – Auf JOKA Biathlon World Team Challenge vertreten

Steep

Ubisoft kündigte heute an, dass Steep am 28. Dezember im Winterdorf der diesjährigen JOKA Biathlon World Team Challenge auf Schalke vertreten sein wird. Insgesamt werden acht Anspiel-Stationen zur Verfügung stehen, an denen die Besucher sich in beheizter Atmosphäre auf der Piste beweisen können.

Steep – Infos zum Auftritt

Der Biathlon auf Schalke verspricht wieder ein ganz besonderes Highlight zu werden. Aber in diesem Jahr ist der Biathlon nicht der einzige Wettbewerb, der stattfinden wird. Steep bietet allen Besuchern die Chance, sich für das Halbfinale zu qualifizieren. Im darauffolgenden Finale, das live in die VELTINS-Arena übertragen wird, hat einer der vier Finalisten die Chance, als König der Piste hervorzugehen und eine Xbox One zu gewinnen.

Zudem wird es im Winterdorf einen Fotopoint geben, der es den Besuchern ermöglicht, eine einzigartige Steep-Erinnerung bildlich festzuhalten und diese mit dem Hashtag #SteepAufSchalke mit den Freunden zu teilen. Zudem erhalten alle Teilnehmer die Chance, ein hochwertiges Snowboard von Nidecker zu gewinnen, um selbst die Pisten zu stürmen.

Steep führt die Spieler auf die Berggipfel der Alpen, wo sie aufregende Aktivitäten wie Skifahren, Snowboarden, Wingsuit-Sprünge und Paragliding-Flüge ausüben. Diese Sportarten bieten eine nie zuvor gesehene Freiheit, die offene Spielwelt zu erkunden und die Spieler entscheiden dabei, wie sie sich fortbewegen möchten. Die Alpen können dabei entweder alleine oder zusammen mit Freunden erkundet werden.

Steep greift den aktuellen Trend auf, seine Erlebnisse mit der ganzen Welt zu teilen. Das Spiel gibt den Spielern die Chance, ihre Freunde herauszufordern um herauszufinden, wer es letztendlich bis an die Weltspitze schafft.

... ist seit 2005 bei Spieletester.de und unser Spezialist für Sport-Spiele aller Art.

Have your say!

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>