Follow

Steep – Profi-Skifahrerin stirbt bei Dreharbeiten

Steep

Die Entwicklung von Steep, Ubisofts Open-World-Sportspiel, wird von einem tragischen Todesfall überschattet.

Steep – Matilda Rapaport von Lawine erfasst

The Guardian berichtet, dass Matilda Rapaport, eine professionelle Skifahrerin, bei Dreharbeiten für das Spiel in China ums Leben gekommen ist. Die schwedische Athletin, die unter anderem die Freeride World Tour 2013 Xtreme Verbier gewann, wurde von einer Lawine erfasst.

Zwar gelang es den Rettungskräften sie in ein Krankenhaus zu bringen, dort verstarb sie aber aufgrund von Sauerstoffmangel und Hirnschäden. Sponsor Red Bull hat in der offiziellen Meldung zu ihrem Tod keine Meldung gemacht, doch es steht fest, dass sie in China Aufnahmen direkt für das Spiel machte. Ein entsprechendes Video hatte sie nämlich kurz vorher auf ihrem Instagram-Profil veröffentlicht.

Publisher und Entwickler Ubisoft meldete sich zu diesem Vorfall und spricht Beileid für ihre Familie und Angehörigen aus. Der “tragische Unfall” habe das Team “tief berührt”, heißt es. Man sei “mit den Gedanken und Gebeten natürlich bei ihrem Ehemann und ihrer Familie in der schweren Zeit.

Link:
Quelle

... ist seit 2005 bei Spieletester.de und unser Spezialist für Sport-Spiele aller Art.

Have your say!

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>