Stellaris: Console Edition – Die wichtigsten Features der Konsolenversion

Paradox Interactive und Tantalus Media haben heute einen neuen Trailer zum kommenden Stellaris: Console Edition veröffentlicht. Das Video präsentiert zahlreiche Features des Science-Fiction-Grand-Strategy-Games.

Stellaris: Console Edition – Die wichtigsten Features der Konsolenversion

Nächste Woche erscheint das Spiel erstmals für Xbox One- und PlayStation 4. Stellaris: Console Edition könnt ihr bereits hier für 39,99 Euro vorbestellen. Außerdem ist das Spiel als Stellaris: Console Edition Deluxe für 59,99 Euro vorbestellbar. Die Deluxe Edition enthält das Standard-Spiel und darüber hinaus das Plantoids Species Pack, das Leviathans Story Pack und die Utopia Expansion sobald diese veröffentlicht werden.

Im neuen Trailer sprechen Game-Director Daniel Moregård und Producer Aziz Faghihinejad über die Features des Spiels.

Die Konsolenversion verfügt über das gleiche strategische Gameplay des Originalspiels auf PC. Jedoch kommen zahlreiche detailliert ausgearbeitete Alien-Völker und emergentem Storytelling hinzu. Es  ermöglicht Konsolenspielern, die ganze Komplexität der Galaxie erstmals mit einem Controller zu steuern. Dabei ist es egal, ob sie unbekannte Sonnensysteme erforschen oder die Geheimnisse des Universums lüften. Konsolenspieler erwartet mehr intergalaktische Strategie als jemals zuvor.

Stellaris: Console Edition – Die wichtigsten Features der Konsolenversion

Die Konsolenversion lässt Spieler…

  • die gigantische Weite des Weltraums erblicken samt prozedural erzeugten Galaxien mit einer ungezählten Anzahl von Planeten, die es zu erforschen gilt.
  • eine Myriade von wilden, eigenartigen und gefährlichen Alien-Völkern entdecken, die sich entweder als wichtige Handelspartner oder als eroberungswürdige Spezies, die nichts anderes im Sinn hat als die Zivilisation des Spielers zu versklaven, herausstellen.
  • strategische Weltraum-Kriegsführung und Ressourcen-Management auf sich nehmen, um das Überleben und den technischen Fortschritt des eigenen Imperiums zu sichern.
  • wissenschaftliche Anomalien erforschen und technologische Wunder in den Weiten der Galaxie entdecken und sie für die eigenen Zwecke einsetzen.
  • das eigene Grünschnabel-Imperium regieren, die eigene Macht erhalten und ihre Ziele durch geschickte Manipulation der Politik, der Fraktionen, Traditionen etc. durchsetzen.

Außerdem verfügt Stellaris: Console Edition über ein verschlanktes und an die Besonderheiten von Konsolen angepasstes Steuerungslayout und User-Interface, das den Spielern echtes Grand-Strategy-Erlebnis bietet.

... ist seit Februar 2017 als Redakteur für Spieletester.de tätig. Er ist ein waschechter PS4 Freak, hat 40 Platin Trophies und liebt Herausforderungen wie Dark Souls, Bloodborne oder Nioh.

Was sagst Du?

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>