Follow

Tales of Vesperia: Definitive Edition – Releasetermin steht fest

Tales of Vesperia: Definitive Edition

Bandai Namco Entertainment Europe hat bekannt gegeben, dass Tales of Vesperia: Definitive Edition am 11. Januar 2019 für Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Switch und PC erhältlich ist.

Tales of Vesperia: Definitive Edition – Releasetermin steht fest

Der Titel beinhaltet hochskalierte Bildschirmauflösungen, Charaktere, Events und Kostüme, die man nie zuvor außerhalb Japans veröffentlicht hat. Außerdem wird es zwei neue spielbare Gruppenmitglieder geben: Flynn Scifo, bester Freund und Rivale der Hauptfigur, und Patty Fleur, eine junge Piratin, die nach ihren verlorenen Erinnerungen sucht.

In den Kämpfen kommt eine spezielle Version des Linear-Motion-Battle-Systems der Tales of-Reihe zum Einsatz. Spieler steuern ein einzelnes Gruppenmitglied im Echtzeitkampf, während die anderen drei Gruppenmitglieder durch einen benutzerdefinierten Satz von KI-Befehlen gesteuert werden. Während der Schlachten ist es jederzeit möglich, zwischen den vier Charakteren zu wechseln und physische Angriffe, magische Artes oder sogar mächtige mystische Artes auszuführen.

... ist seit Februar 2017 als Redakteur für Spieletester.de tätig. Er ist ein waschechter PS4 Freak, hat 40 Platin Trophies und liebt Herausforderungen wie Dark Souls, Bloodborne oder Nioh.

Have your say!

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>