The Last of Us Part II – Ellie als Hauptcharakter & Hass als Leitthema

Nachdem The Last of Us Part II auf der PlayStation Experience 2016 angekündigt wurde, gibt es nun weitere Infos!

The Last of Us Part II – Ellie will “jeden einzelnen von ihnen töten”

Bereits im ersten Trailer sagte Ellie, dass sie “jeden einzelnen von ihnen töten” will. Während Part I des Spiels sich auf die Liebe zwischen Ellie und Joel konzentrierte, liegt der Fokus von Part II auf Hass. Mit der Fortsetzung könne man die Geschichte um die beiden fortspinnen und ein großes Ganzes erschaffen.

Dabei setzt das Spiel fünf Jahre nach den Ereignissen des ersten Teils an. Ellie ist inzwischen 19 Jahre alt und dient als Hauptcharakter. Wen sie umbringen will, ist nicht bekannt. Sind es die Fireflys? Ohnehin gibt es nicht wirklich viele Informationen zum Titel. Druckmann von Naughty Dog enthüllte, dass man den Trailer eigentlich erst auf der E3 2017 zeigen wollte, aber das Team hatte sich überlegt, den Fans schon jetzt einen Einblick zu gewähren.

Zudem sprach er über das Gefühl vieler Fans, die denken, dass The Last of Us keinen Nachfolger braucht. Er bittet die Fans um Vertrauen. “Wir werden es euch definitiv recht machen,” versprach er. “Niemand liebt die Charaktere mehr als wir es tun. Und wenn wir nicht die richtigen Ideen hätten, würden wir es nicht machen. Ich hatte verschiedene Ideen mit unterschiedlichen Charakteren – nichts davon fühlte sich richtig an. The Last of Us dreht sich um diese zwei Charaktere. Es gingen so viele Gedanken in das Sequel rein. Wir verstehen, dass sich viele Spieler nun Gedanken um das Ende des ersten Spiels machen und hinterfragen den Sinn. Auch wir fühlen diese Dinge, aber Part II bedeutet so viel für uns und wir setzen alles darauf.

Wann The Last of Us Part II erscheint, ist nicht bekannt. Vielleicht erfahren wir auf der E3 2017 mehr dazu.

Written by
Ist seit 2014 Redakteur bei Spieletester.de

Was sagst Du?

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>