Follow

Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands – Gratis-Wochenende angekündigt

Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands

Ubisoft hat bekannt gegeben, dass für Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands vom 20. bis zum 23. September ein Gratis-Wochenende stattfindet. Das Gratis-Wochenende ist auf der Playstation 4, Xbox One und Windows PC möglich. Während des Gratis-Wochenendes haben die Spieler vollen Zugriff auf die Inhalte des Basisspiels. Zusätzlich können sie auf Ghost War PvP und thematische Spezial-PvE-Missionen zugreifen. Spieler, die nach dem Gratis-Wochenende das Spiel erwerben wollen, haben die Wahl zwischen zwei neuen Versionen. Sie können sich für die Year 2 Gold Edition oder der Ultimate Edition wählen. Unsere Review zu Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands findet ihr unter folgendem Link.

Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands – Inhalte der Ultimate Edition

  • Den Season Pass für Year 1, der die beiden großen Erweiterungen Narco Road und Gefallene Ghosts beinhaltet.
  • Den Season Pass für Year 2, der einen einwöchigen früheren Zugang zu allen sechs Year 2 Ghost War PvP-Klassen und Spezialausrüstungspaketen gewährt.
  • Zusätzliche exklusive Vergünstigungen, einschließlich spezieller Waffen und Zubehör, 4x Schlacht-Kisten , 1x Fertigkeitspunkte-Paket, 1x Ressourcen-Paket und 1x Langer EP-Booster.

Die Year 2 Gold Edition beinhaltet das Hauptspiel und den Year 2 Season Pass. Bis zum 2. Oktober sind verschiedene Editionen erhältlich. Darunter die neuen Year 2 Gold und Ultimate Editionen. Diese werden mit bis zu 60 % Rabatt angeboten.

Zusätzlich zu diesen neuen Editionen und dem bevorstehenden Gratis-Wochenende wird Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands auch das Title Update 16 (TU16) erhalten. Dieses Update soll die allgemeine Qualität des Spiels verbessern. Zudem soll es ein Update für den Year 2 Season Pass beinhalten. Dadurch möchte man mit jedem zukünftigen Title-Update ein neues Item-Paket für Besitzer des Year 2 Pass abieten. Diese Gratis-Erweiterung führt auch die neue Mood Matchmaking-Funktion ein. Dies ermöglicht Spieler, ihre Koop-Erfahrung mit Mood-Präferenzen und -Optionen im öffentlichen Matchmaking für PvE sowohl im Hauptspiel als auch im Ghost Modus weiter anzupassen. Es soll den Spielern helfen, andere Geister zu finden, die die gleichen Ziele verfolgen und sich ihnen anzuschließen.

Written by
Behrang ist seit 2016 bei Spieletester.de als Redakteur tätig. Und seit 2018 als Chefredakteur auf unserer Plattform unterwegs. Er gehört zu unserem Sport Spezialisten Team und ist großer FIFA-Fan.

Have your say!

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>