Tony Hawk: “Das Skateboard-Genre ist kaum existent”

tony hawks pro skater hd newsbildWie Skateboard-Legende Tony Hawk in einem Interview mit den Kollegen von IGN zugab, ist das Skateboard-Genre im Moment kaum existent, doch genau daran möchte er mit der kommenden Veröffentlichung von Tony Hawk's Pro Skater HD etwas ändern.

So soll der Download-Titel nicht nur als Rückkehr zu den Wurzeln der Reihe – und des Genres – dienen, sondern auch eine Plattform für zukünftige DLCs darstellen.

Mein Traum ist es, dass wir das als Grundlage für weitere Best-of-Level veröffentlichen“, so Hawk. “Aber größtenteils wollen wir eine Basis für neue Sachen haben. Ich will komplett neue Level veröffentlichen und nicht einfach in der Vergangenheit leben… neue Skater, neue Tricks, solche Dinge, und sie als digitale Inhalte anbieten, damit sich erschwinglich sind.

Ein weiterer Grund, weshalb man Tony Hawk's Pro Skater HD als Download-Titel für rund 15 Dollar anbieten will, ist vermutlich auch die aktuelle Marktsituation, in der wenige große Produktionen das Rennen machen und Nieschen-Titel weit hinter sich lassen.

Als unser Spiel etwa 1999 so richtig in Fahrt kam, gab es vielleicht 10-15 Top-Spiele, die jeder haben wollte. Jetzt stellen nur drei oder vier den Standard dar. Wenn man kein First-Person-Shooter ist, dann gerät man irgendwie ins Trubeln“, so Hawk. “Wenn man nicht Call of Duty oder Halo ist, dann hat man es da draußen echt schwer.

Trotzdem hat Hawk noch Hoffnungen für sein Genre und will auch noch in ein paar Jahren da sein, um die Vorteile von neuen Konsolen zu nutzen, darunter auch die der Wii U.

Was sagst Du?

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>