Jetzt ist es endlich raus! Die Strategiespielreihe Total War wird um ein Kriegsszenario reicher. Total War: Three Kingdoms nimmt seine Spieler mit in das wankende China der Han-Dynastie. Sega und Creative Assembly setzen die Veröffentlichung für Herbst 2018 an. Wir tragen hier noch einmal zusammen, was wir wissen und werfen einen Blick in den brandneuen Trailer.

Total War: Three Kingdoms im feudalen China

Die Han-Dynastie leidet unter Bauernaufständen und Ungerechtigkeit. Das einst geeinte und zentralisierte China zerfällt unter einem jungen Kaiser und einem machthungrigen Tyrannen. Die letzte Hoffnung der Schreckensherrschaft von Dong Zhuo zu entgehen, liegt bei drei Helden. Diese Heerführer müssen ihre Truppen zusammen in die Schlacht führen und so China vor dem Untergang bewahren – ein zerbrechliches Bündnis.

Der teils cineastische, teils künstlerisch anmutende Trailer fängt die Aufbruchsstimmung effektvoll ein. Am Spielprinzip scheint sich wenig verändert zu haben. Wir befehligen in Total War: Three Kingdoms rundenbasiert unsere Truppen in den Regionen Chinas. Treffen Feinde aufeinander beginnt das Gefecht in Echtzeit. Die Mischung aus Taktik, Diplomatie und Schlachten funktioniert.

Als Spieler bestreiten wir die letzten Jahre der Han-Dynastie. Die Zeit von 206 vor und 220 nach Christus war tatsächlich von regem Aufschwung und späterem Zerfall des Reiches bestimmt. Sklaverei, Unzufriedenheit und ungleiche Machtverteilung spalteten das Kaiserreich. Alle Versuche, China wieder zu einen, scheitern und schließlich bricht die Zeit der drei Reiche an. Die historischen Gegebenheiten inspirierten wohl zu den drei Helden von Total War: Three Kingdoms.

Nicht nur der historische Background, sondern auch der künstlerische Stil der Zeit sollen in das Spiel mit einfließen. Im Trailer sehen wir bereits aquarellige Tuschearbeiten, die sich wohl in der Kartengestaltung und der Interface-Gestaltung wiederfinden werden. Auch kann man von akkuraten Figuren-Design ausgehen, doch auf weitere Informationen müssen wir leider noch warten. Der Trailer zeigt noch keine Gameplay-Szenen und beschränkt sich auf das Etablieren des Settings.

Wer sich für die Geschichte des Kaiserreichs interessiert oder Genre-Fan ist, wird wohl mit Total War: Three Kingdoms auf seine Kosten kommen. Anspruchsvolle Strategie trifft auf historischen Exkurs. Wir bleiben gespannt!

Bestseller PC & Konsolen Spiele

Kommentar hinterlassen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Spamschutz *