Elveon Testbericht

10tacle Studios zeigt momentan auf der E3 eine gamebare Demo zum Action-RPG Elveon, welches wir genauer unter die Lupe nehmen moechten. Erste Fakten zum Game gibt es natuerlich bei uns zu lesen, viel Spass im Land der Elben!
Action satt

Die Entwickler sprechen von einer Geschichteline, die von ‚Der Herr der Ringe‘ stammen koennte und so machen sich die Elben auf zu neuen Gewaessern und neuen Abenteuern. Das Game erscheint fuer die Xbox 360 und den PC. Dabei ist das Hauptaugenmerk der Geschichte der Kampf zwischen Gut und Boese, sprich ‚Gute Elben gegen Boese Elben‘. Ein Raetsel stellen wir uns trotzdem, weil der Entwickler sagte, man koenne jene Geschichteline ‚revidieren‘, sprich aendern. Wenn man das Game durchgegamet habe, solle man sich Fragen stellen. Was koennte damit gemeint sein? Wir wissen es noch nicht.

Der Trailer, den ich gesehen habe, zeigte zwei Elben, die sich in einem Duell bekriegt haben. Solche Einzelfighte sollen haeufiger im Game vorkommen und Kaempfe gegen riesige Monster werden natuerlich auch vorhanden sein. Dabei gilt es stetig den richtigen Mittelweg zwischen Angreifen und Blocken zu finden, damit ihr den Gegner moeglichst problemlos besiegen koennt. Die Waffenwahl gamet auch eine zentrale Rolle. Greift euer Gegner euch zum Beigame mit einer Lanze an, empfiehlt es sich einen Bogen zu nehmen oder ein Kurzschwert. Nehmt ihr das Kurzschwert, solltet ihr den ersten Angriff blocken, um dann eine moerderische Kombo hinzulegen, um den Gegner niederzustrecken. Kommen mehrere Gegner auf euch zu, gilt es jene (rein taktisch gesehen) auf Distanz zu halten, dazu empfiehlt es sich den Bogen oder selbst die Lanze zu nehmen. Taktische Kaempfe sollen auch das Hauptaugenmerk des Games sein, so 10tacle. Gegamet wird dabei aus der 3rd- Person-Ansicht.
Auch wenn das Genre des Games mit ‚Action-RPG‘ beschrieben wird, so sind die RPG-Elemente nur sehr kurz geraten und bilden nur eine Art ‚Fluegel‘ zum eigentlichen Gameplay. Eine Art ‚Aufleveln‘, Diebeskunst erlernen oder Handel mit Items wird leider nicht vorhanden sein. Ihr startet als starker Gameer direkt von Anfang an und koennt eurem Recken mit der Zeit einige nette Kampfkuenste beibringen, die er/sie ueber ein Erfahrungssystem erlernen wird. Ausserdem gilt es sich fuer eine bestimmte Philosophie zu entscheiden, die jeweils mit einem Gott verbunden sind, bei denen ihr auch die Auswahl haben werdet. Je nach Wahl des Gottes, wird sich auch der Gameverlauf anpassen.

Grafisch gesehen nutzt Elveon die Unreal 3-Engine und das in einer bislang nie gesehen Perfektion. Wenn es regnet, bilden sich realistisch Pfuetzen, die Licht- und Schattengameereien sehen toll aus und die bislang gezeigten Levels machen einen sehr guten und vor allem farbenfrohen Eindruck. Des Weiteren ist auch ein Tageszyklus geplant, welchen wir schon bestaunen konnten – jener sieht freilich sehr gut aus.

Kommentar (AS) :

Das, was ich zu sehen bekommen habe vom angeblichen ‚Action-RPG‘ Elveon, hat mich sehr beeindruckt. Die tolle Grafik und das Game an sich machen einen sehr guten Eindruck. Ich als Rollengamefan war etwas enttaeuscht, als man mir sagte, dass die RPG-Elemente auf ein Minimum zurueckgesetzt werden, damit die Action und die Taktik im Vordergrund stehen, aber was solls, jenes Game ist schon jetzt ein echter Hingucker. Da das Game sowieso noch eine weitere E3 erleben wird, bin ich gespannt, was in den kommenden Monaten an neuen, innovativen Features hinzukommen wird.

Kommentar hinterlassen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Spamschutz *