Die Wrestling-Reihe WWE Smackdown vs. Raw ist weitgehend bekannt und freut sich großer Beliebtheit. Doch es ist eine Simulation mit Tiefgang und für viele daher kein leichter Einstieg. Jetzt möchte THQ diese Nische mit WWE Allstars füllen. In dem Spiel mit leichtem Comic-Look kommen die größten und bekanntesten Wrestling-Stars der letzten Jahrzehnte vor, alle optisch leicht aufgepumpt und karikiert. Diese prügeln sich dann, zwar noch in Wrestling-Anlehnung, aber auf keinen Fall realistisch, mit deutlich vereinfachter Steuerung und lustigen Moves wie einer Power-Bomb aus 10 Meter Höhe inklusive entstehender Druckwelle beim Aufschlag. Wie das Spiel genau aussieht und wie es sich spielt verrate ich euch jetzt.

Spielspaß vs. Realität

Keine Frage, WWE Allstars erhebt keineswegs auch nur etwas Realitätsanspruch. Es ist für den Casual-Wrestler quasi, es ist ein Party-Wrestling-Spiel, wenn man das sagen kann. Es gibt nicht allzu viele Superstars, ihr müsst euch nicht mit Stats herumquälen, die Entrances sind kürzer gehalten, die Musik unterhaltsamer, der Stil comichafter, die Moves unrealistischer aber effektvoller, die Steuerung simpel. So könnt ihr auch temporeiche Kombos ausführen und braucht generell für die Moves weniger Zeit als es in Echt der Fall wäre. Gegner springen auch teilweise wieder hoch, wenn Ihr sie hart genug gegen den Ringboden schlagt, so dass ihr sie dann weiter in die Mangel nehmen könnt. Dazu sehen die Wrestler noch dermaßen aufgepumpt aus, dass dem Spiel jeglicher Ernst genommen wird. Durch die simple Steuerung wird aber jeder schnell in den Bann gezogen und nachdem ich das Spiel einmal anspielen konnte, wollte ich es sofort mit meinem Kumpels auf dem Sofa ausprobieren.


Fazit:Ich konnte leider noch nicht viel vom Spiel sehen, aber das was ich gesehen habe, macht Lust auf mehr. Wrestling in simpel fürs Sofa, zusammen mit Bier und guten Freunden. Quasi die Einstiegsdroge ins Genre. Ich kann es kaum erwarten, bis das Spiel endlich im 1. Quartal erscheint und ich es zocken kann.

Ersteindruck: Gut

Kommentar hinterlassen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Spamschutz *