Startseite » Featured » Metro Exodus auf der Gamescom 2018

Metro Exodus auf der Gamescom 2018

Eines der Spiele bei denen ich mich sehr gefreut habe es auf der Gamescom testen zu dürfen, war Metro Exodus von Deep Silver. In diesem Teil können wir mal die Oberfläche, ohne Gasmaske, so richtig genießen.

Deep Silver – Metro Exodus

Nachdem man von einer mysteriösen Frau aus einem Fluss gezogen wurde und diese dann sofort wieder verschwindet, geht es auch direkt los. Mit einer MP und einem Magazin Kugeln gilt es die Umgebung zu erkunden und den Treffpunkt, an dem die Frau auf uns wartet, zu erreichen.

Dies ist jedoch leichter gesagt als getan. Auf dem Marsch muss man sich allerlei Gefahren stellen. Oder man geht ihnen einfach aus dem Weg. In Metro Exodus hat man die Option sich schießend den Weg freizumachen oder sich heimlich an allem vorbei zu schleichen. Und wenn sich beim Schleichen mal ein Feind in den Weg stellen sollte, kann man ihn lautlos mit seinen Händen oder der Armbrust ausschalten.

Da Armbrustbolzen, Messer oder Medi-kits nicht vom Himmel fallen, sollte man sich in der Umgebung nach Ressourcen umsehen. Durch das komplett überarbeitete Craftingsystem in Metro Exodus, kann man sich ganz schnell die verschiedensten Verbrauchsgegenstände zusammenbasteln.

Ersteindruck:

Metro Exodus ist ein hervorragender First-Person Shooter, mit vielen Survival- und Horroraspekten. Die neue Umgebung wirkt nicht mehr so erdrückend, lässt aber trotzdem eine schöne düstere Stimmung entstehen, in der sich Leute bestimmt schon beim Zerbrechen eines Astes erschrecken werden. Auch die Möglichkeiten sich als ein ungesehener Geist an allem vorbei zu schleichen oder eine Schneise der Zerstörung zu hinterlassen wurde gut ins Spiel eingebracht. Doch noch müssen wir uns gedulden, denn das Spiel kommt erst am 22.2.2019 auf den Markt.

Was sagst Du?

3 0

Kommentar hinterlassen

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

x
Gibst Du uns ein Like?:Schon geliked? Dann kannst Du es schließen.