Follow
Startseite » Testberichte » Animal Jam – Das kostenlose Browsergame für Tierfreunde

Animal Jam – Das kostenlose Browsergame für Tierfreunde

Animal Jam gehört zu den Online-Browsergames, die ihr kostenlos spielen könnt. Mit Animal Jam sollen vor allem Eltern ihren Kindern ein geeignetes Spiel bieten können. Sie haben gemeinsam die Gelegenheit ein großes Abenteuer zu erleben. Das familienfreundliche Spiel wurde vom Entwicklerstudio Wildworks und National Geographic entwickelt. Das Ziel von Animal Jam ist, den Kindern ein unterhaltsames und lehrreiches Spiel zu ermöglichen. Zudem haben die Entwickler großen Wert auf Sicherheitsmaßnahmen gelegt. Dadurch soll ein angemessenes Spiel für Kinder mit 10 Jahren ermöglicht werden.

Animal Jam – Willkommen in der Tierwelt

In Animal Jam stehen die Tiere im Vordergrund. Zu Beginn könnt ihr aus einer Gruppe von Tieren wählen. Beispielsweise stehen euch Wölfe, Bäre, Pinguine oder Tiger zur Auswahl. Außerdem wird eurem Tier ein eigener Nachnamen gegeben. Dieser wird vom Spiel per Zufall vergeben. Ihr habt eine Vielzahl von Wörtern zur Auswahl, die miteinander vermischt und zusammen zu einem Nachnamen kombiniert werden. Der Nachname ist im Nachhinein nicht veränderbar. Bevor ihr euch in das Abenteuer stürzen könnt, müsst ihr einen eigenen Account erstellen.

Anschließend gelangt ihr in die Spielewelt, in der ihr Schritt für Schritt die wichtigsten Funktionen kennenlernt. Dazu gehört zum Beispiel die Steuerung eures Charakters. Zudem werdet ihr von Beginn an mit Aufgaben konfrontiert, die euch den Einstieg in das Spiel erleichtern sollen. Weiterhin habt ihr die Möglichkeit gewisse Anpassungen am Aussehen eures Charakters vorzunehmen. Dazu gehört beispielweise seine Farbe oder sein Fellmuster. Selbstverständlich hat euer Tier ein eigenes Zuhause. Auch hier habt ihr die Möglichkeit zahlreiche Anpassungen vorzunehmen. Eine sehr große Rolle spielt die Privatsphäre in Animal Jam. Deshalb steht es euch frei euer konstruiertes Zuhause nur für Freunde zugänglich zu machen.

Grundsätzlich steht euch die Spielewelt zu Füßen. Ihr könnt die Welt erkunden oder aber ihr legt euren Fokus auf die Minispiele. Dabei handelt es sich beispielsweise um Puzzle. Außerdem stehen euch Abenteuer zur Verfügung, die das Level eures Charakters erhöhen können. Auf diese Art und Weise kommt ihr mit den zahlreichen Orten des Spiels in Berührung. Die Welt von Animal Jam besteht nämlich nicht nur aus einem Dschungel, sondern bietet auch einen Strand und andere einzigartige Spielregionen an. Das Highlight des Spiels ist für den Spieler mit großer Wahrscheinlichkeit das Reisetagebuch. Hier könnt ihr nochmals eure Erinnerungen hervorrufen und bekommt zu sehen, welche Orte ihr bereits entdecken und welche Informationen ihr sammeln konntet.

Fazit
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Animal Jam ein tolles Spiel für die gesamte Familie ist. Es ist lehrreich und zaubert Kindern ein Lächeln ins Gesicht. Als Spieler habt ihr die Möglichkeit in eine Tierwelt einzutauchen und ein unterhaltsames Abenteuer zu erleben. Zudem haben die Entwickler großen Wert auf ein umfangreiches und abwechslungsreiches Gameplay gelegt. Mithilfe von Chatfiltern wird beispielsweise die Verwendung von Schimpfwörtern unmöglich gemacht. Spieleinschränkungen und aktive Moderatoren halten Spieler, die nur für Ärger sorgen möchten vom Spielgeschehen fern. Somit wird ein angenehmes und auch für Kinder geeignete Spielumgebung möglich gemacht.
Gut
  • Unterhaltsames und lehrreiches Fantasy-Abenteuer
  • Umfangreiche Spielgestaltung (Minispiele, Partys, Entdeckungstour)
  • Einzigartige Spielregionen (Dschungel, Strand etc.)
  • Reisetagebuch dokumentiert das eigene Abenteuer
  • Anpassungsmöglichkeit bei den Tieren und ihrem Unterschlupf/Zuhause
  • Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz von Kindern (Chatfilter, aktive Moderatoren etc.)
  • Kostenlos
Weniger Gut
  • Mehr Spielinhalt nur auf Abo-Basis
9
Sehr gut
Written by
Behrang ist seit 2016 bei Spieletester.de als Redakteur tätig. Und seit 2018 als Chefredakteur auf unserer Plattform unterwegs. Er gehört zu unserem Sport Spezialisten Team und ist großer FIFA-Fan.

Was sagst du zu diesem Artikel?

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

x
Gibst Du uns ein Like?:Schon geliked? Dann kannst Du es schließen.