Buccaneer: The Pursuit of Infamy (Kurztest)

Ihr steht auf Piraten? Und auch Simulationen sind eigentlich gar nicht so schlimm für euch? Dann wäre ein Spiel wie Buccaneer: The Pursuit of Infamy genau etwas für euch. Schließlich verbindet das Spiel diese beiden Dinge. Aber wer bei dem reichlich komischen Namen schon schmunzelt, tut das zu Recht, denn Buccaneer zeigt, wie man es eigentlich nicht machen sollte. Ein Schuss vor den Bug für Genre-Fans.

127676055016007127676056817055

Testergebnis

Playstation 3 Version

Grafik

Effekte 00
Texturen 01
Animation 02
Detailgrad 04
Stil 05

Sound

Musik 08
Sprache 09
Abwechslung 11

Gameplay

Balance 15
Story 01
Level-Design 01
Innovation 01
Spielumfang 01
K.I. 01
Motivation 01

Steuerung

Kontrolle 06
Komfort 07
Genauigkeit 07

Multiplayer

Umfang 12
Balance 13
Leistung 14

Xbox 360 Version

Grafik

Effekte 00
Texturen 01
Animation 02
Detailgrad 04
Stil 05

Sound

Musik 08
Sprache 09
Abwechslung 11

Gameplay

Balance 15
Story 01
Level-Design 01
Innovation 01
Spielumfang 01
K.I. 01
Motivation 01

Steuerung

Kontrolle 06
Komfort 07
Genauigkeit 07

Multiplayer

Umfang 12
Balance 13
Leistung 14

Nintendo Wii Version

Grafik

Effekte 12
Texturen 09
Animation 09
Detailgrad 10
Stil 13

Sound

Musik 13
Sprache 09
Abwechslung 09

Gameplay

Balance 13
Story 12
Level-Design 13
Innovation 14
Spielumfang 10
K.I. 07
Motivation 10

Steuerung

Kontrolle 13
Komfort 11
Genauigkeit 13

Multiplayer

Umfang 00
Balance 00
Leistung 00

PC Version

Grafik

Effekte 09
Texturen 08
Animation 07
Detailgrad 07
Stil 08
Kommentar Die Grafik ist nicht wirklich zeitgemäß, aber auch keine komplette Katastrophe. Das Meer hätte man aber auch schöner hinbekommen können.

Sound

Musik 06
Sprache 05
Abwechslung 05
Kommentar Lahmer Sound, der mich nach kurzer Zeit sehr genervt hat

Gameplay

Balance 07
Story 06
Level-Design 06
Innovation 05
Spielumfang 07
K.I. 07
Motivation 07
Kommentar Was anfangs noch neu und erfrischend wirkt, langweilt recht schnell. Die Motivation fehlt und die Story kommt deutlich zu kurz.

Steuerung

Kontrolle 08
Komfort 08
Genauigkeit 08
Kommentar Die Steurung ist relativ unspektakulär, aber auch nicht ganz daneben.

Playstation 2 Version

Grafik

Effekte 00
Texturen 01
Animation 02
Detailgrad 04
Stil 05

Sound

Musik 08
Sprache 09
Abwechslung 11

Gameplay

Balance 15
Story 01
Level-Design 01
Innovation 01
Spielumfang 01
K.I. 01
Motivation 01

Steuerung

Kontrolle 06
Komfort 07
Genauigkeit 07

Multiplayer

Umfang 12
Balance 13
Leistung 14

Playstation Portable Version

Grafik

Effekte 06
Texturen 07
Animation 07
Detailgrad 06
Stil 08
Kommentar Die Grafik von Oben ist absolut nicht Oben auf dem neusten Stand. Die Umgebung wirkt trist, Farben sind undeutlich, von "Effekten" kann man eigentlich gar nicht sprechen und die Animationen hat man in Fifa 98 auch schon besser gesehen.

Sound

Musik 08
Sprache 11
Abwechslung 10
Kommentar Die Sprecher gehen in Ordnung, auch wenn die Kommentare sich zu schnell penetrant wiederholen, doch Musikuntermalung ist quasi nicht vorhanden und "Effekt"-Sounds muss man sich wirklich schön-hören

Gameplay

Balance 09
Story 10
Level-Design 10
Innovation 11
Spielumfang 09
K.I. 09
Motivation 10
Kommentar Typisch Filmumsetzung: Action-Adventure/Jump&Run mit leicht schwammiger Steuerung und suboptimaler bis grauenhafter Kameraführung. Das ganze noch zu einfach und zu kurz als auch nicht motivierend. Die kleinen Ingame-Sequenzen verraten dem unwissenden Spieler zu wenig über die Geschichte von Oben, doch es gibt quasi keine Motivation.

Steuerung

Kontrolle 10
Komfort 10
Genauigkeit 09
Kommentar Die Steuerung geht insoweit in Ordnung, dass man die Figuren tatsächlich bewegen kann, aber darüber hinaus wird es schon kritisch. Die Kamera ist oft so gewählt, dass ihr Entfernungen kaum oder schlecht abschätzen könnt, die Charaktere bewegen sich schwammig und träge, was vor allem mit der eher schlechten Kollisionsabfrage ein Problem ergibt, und das Spieltempo ist sehr gering.

Multiplayer

Umfang 00
Balance 00
Leistung 00
Kommentar Der Multiplayer konnte leider nicht getestet werden, und fließt somit nicht in die Wertung ein.

Nintendo DS Version

Grafik

Effekte 06
Texturen 08
Animation 07
Detailgrad 07
Stil 08
Kommentar Die Grafik ist zwar farbenfroh und kindgerecht, aber definitiv nicht gut und vor allem die Effekte könnten einiges mehr hergeben.

Sound

Musik 07
Sprache 05
Abwechslung 07
Kommentar Dauergedudel penetriert eure Ohren und strapaziert eure Nerven

Gameplay

Balance 07
Story 06
Level-Design 06
Innovation 05
Spielumfang 07
K.I. 07
Motivation 08
Kommentar Prinzipiell nicht falsch, aber es geht nicht in die Tiefe und vor allem wer will mir erzählen, ich würde mit Essenspaketen Korallen retten? Langzeitmotivation ist so oder so ein Fremdwort für dieses Spiel

Steuerung

Kontrolle 08
Komfort 08
Genauigkeit 08
Kommentar Die Steuerung ist ok, aber nicht besonders.

Multiplayer

Umfang 00
Balance 00
Leistung 00
Kommentar  

Was sagst Du?

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>