Startseite » Testberichte » Frantics (PS4) Test

Frantics (PS4) Test

7

Frantics

7.0/10

Pros

  • Macht eindeutig Spaß zu Beginn…
  • Einsteigerfreundlich
  • Es wird nur ein Smartphone bzw. Tablet als Controller benötigt

Cons

  • … Aber es sind wenig Minispiele vorhanden
  • Sabotage-Funktion etwas übertrieben
  • Sehr viele Wiederholungen der Anleitung… die ausgeschaltet werden sollten
  • Es lässt sich schwierig sagen, wann der Spieler Kronen kriegt, abgesehen vom Sieg

Steht bald eure nächste Party an und ihr habt noch keine Partyspiele? Keine Sorge, denn mit Frantics könnt ihr vorsorgen. Der neueste PlayLink-Titel bringt einige witzige Spiele mit sich, mit denen ihr eine kleine Party auf dem Sofa mit bis zu drei Freunden feiern könnt. Wie sich der Titel macht und ob es reicht für den kommenden Partyspaß, erfahrt ihr im folgenden Test.

Frantics -Go hard or go home

Bei Frantics handelt es sich um den neuen Titel in der PlayLink-Sammlung. Wer PlayLink nicht kennt, dabei handelt es sich um PlayStation 4 Spiele, die mit dem Smartphone oder Tablet gesteuert werden können. Nach dem Download einer App und der Verbindung zum WLAN kann es dann sofort losgehen.

Mit diesem Spiel kommt eine Sammlung aus insgesamt 15 verschiedenen Minispielen zusammen. Diese lassen sich mit bis zu drei Freunden zusammenspielen. Falls ihr gerade mal weniger seid, ist es auch kein Problem. Das Spiel füllt an der Stelle die restlichen Plätze mit computergesteuerten Spielern.

Bevor es aber richtig losgeht, dürft ihr von euch selbst ein Selfie machen. Je nachdem wie ihr ausseht, werdet ihr einem entsprechenden Tier zugeordnet, welcher euer Charakter ist. Seid ihr also ein gefährliches Krokodil, ein süßer Hund oder doch eher eine Ente? Das müsst ihr an der Stelle selbst herausfinden.

Eine gute Show braucht natürlich auch einen guten Moderator. In dem Fall werdet ihr von einem Fuchs begleitet. Dieser ist nicht nur der Showmaster, sondern bringt auch witzige Sprüche mit ein und hilft euch. Falls ihr also mal am Verlieren seid, dann kann es sein, dass ihr einen Anruf aufs Smartphone bekommt. Dieser beinhaltet dann einen Geheimauftrag für die nächste Runde. An der Stelle kommt es schon ganz witzig, wenn ihr das Handy ans Ohr haltet und etwas gesagt bekommt, während euch alle angucken.

Frantics- Partyspaß?

Euch erwarten im Kampf der „Giganten“ insgesamt 15 Spiele die zufällig gemischt werden. Mehrere Spiele ergeben dann eine Runde, die ca. 15-20 Minuten dauert. Wer diese gewinnt erhält Kronen, die für das Grand Final benötigt werden. Abgesehen davon erhalten manche Spieler zwischendurch Kronen, wann und wie scheint aber ein Zufall zu sein. Je mehr ihr besitzt, desto mehr Leben habt ihr in der letzten Runde. Abgesehen davon lassen sich in den verschiedenen Runden auch noch Münzen sammeln, mit denen ihr Kronen oder Items kaufen könnt die euch am Ende helfen.

Bis ihr da jedoch ankommt müsst ihr Bürostuhl-Curling, Fallschirmspringen oder andere Spiele spielen. Was dazu kommt, wer stirbt darf die anderen sabotieren. Klingt ganz witzig… kann aber schnell nervig werden, wenn alle auf einen gehen, da es eine sehr geringe Abklingzeit auf diesen Knopf gibt. Wer zudem vergisst den Probelauf in den Einstellungen auszustellen, darf sich auf lange Wartezeiten freuen. Fuchs erzählt euch nämlich Ewigkeiten wie die Spiele funktionieren und co. daher sollte das nicht vergessen werden.

Nichtsdestotrotz sind alle Spiele sehr einsteigerfreundlich und lassen sich sogar von selbst zusammenstellen. Falls ihr also einige Favoriten habt, könnt ihr auch nur diese spielen. Das ist auch nötig, denn die kleinen Spiele machen zwar Spaß, aber werden schnell eintönig. Ein Partykracher ist es somit durchaus, aber nicht auf Dauer. Hier wären deutlich mehr Spiele in Zukunft wünschenswert.


Fazit

Jetzt ist die Frage… wie ist Frantics? Es ist definitiv ein Spiel, welches sich gerne mal mit Freunden spielen lässt. Es macht eine Menge Spaß, bringt viel Humor mit und sorgt für kleine Streitereien zwischen Freunden wie bei Mario Kart und co. Das größte Problem, welches ich wohl sehe ist der Umfang des Spiels. Wenn Frantics in einer umfangreicheren Version kommen würde, wäre es unglaublich gut!

Written by
Sina ist Redakteur und Social Media Manager bei Spieletester.de seit 2015.

Was sagst Du?

0 0

Kommentar hinterlassen

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

x
Gibst Du uns ein Like?:Schon geliked? Dann kannst Du es schließen.