Follow
Startseite » Testberichte » Tech Support: Error Unknown (PC) Test

Tech Support: Error Unknown (PC) Test

Tech Support: Error Unknown ist ein RPG-Text-Adventure in einem simulierten Virtual Machine Environment. Man startet eine Karriere als technischer Supportmitarbeiter im Homeoffice für das große Telekommunikationsunternehmen Quasar. Doch es scheint nur auf dem ersten Blick ein normaler Customerservicejob zu sein. Kommst Du dem dunklen Geheimnis auf die Schliche?

Tech Support: Error Unknown – Fast wie im echten Homeoffice

Das Spiel beginnt indem man sich ein Profil für seinen Homeoffice-Account anlegt. Anschließend kann man sich durch verschiedene Programme auf seinem Desktop durchklicken. Zu Beginn sind es erst einmal vier Stück. Es ist recht detailliert gestaltet, da man seinen Desktophintergrund anpassen kann und sich Widgets auf dem Desktop anlegen kann. So behält man den Überblick zwischen Finanzen und Karriere. Im Hintergrund läuft angenehme Musik und Dank Widget kann man tatsächlich zwischen den Titeln switchen. Leider sind nur sechs Titel verfügbar, weshalb es etwas eintönig wird.
Im Emailprogramm wird man von Kamala Corwyn begrüßt. Sie überwacht deine Arbeit und schaut, dass du dem Unternehmen treu bleibst und der Etikette folgst. Fehler bei Kundenchats bemerkt sie sofort. Da man zwischen drei Schwierigkeitsmodi auswählen konnte und ich nach den ersten Versuchen im mittleren Schwierigkeitsgrad unersichtlich gekündigt wurde, habe ich es der Geschichte wegen erstmal im einfachsten Modus versucht. So kam ich vorerst voran.

Tech Support: Error Unknown – Verbesserungsfähiges Gameplay

Leider verfügt das Spiel über etliche Bugs und Glitches, sodass man teilweise nicht vorankommt. Arbeitstage können nicht vollständig abgeschlossen werden und man muss das Spiel jedes Mal neustarten. Dennoch bekommt man Nachrichten, dass man von der Vorgesetzten Kamala abgemahnt wird, weil man zu früh Feierabend gemacht hätte, aber neue Kundenchats kann man auch nicht annehmen. Besonders ärgerlich wurde es, nachdem der ingame Bruder einen Druck gemacht hat, weil er Geld für die kranke Mutter brauchte und man ihm dieses auch noch zukommen ließ und dennoch stirbt die werte Mutter dann, als hätte man nie geholfen. Ärgerlich, weil die Geschichte unglaublich mitreißend ist. Wahrscheinlich ist das keine Absicht und die Entwickler müssen noch kleine Feinheiten ausarbeiten.

Tech Support: Error Unknown – Interessante Plots und abgedrehte Wendungen

Die Kundenchats funktionieren mit festgelegten Textbausteinen, die man mit der Maus auswählen kann. So muss und kann man keine eigenen Texte verfassen. Dabei sollte man sich dennoch zuvor mit den Grundlagen des Kundenservices auseinandergesetzt haben. Diese kann man im Browser glücklicher Weise jedes Mal nachlesen (Trotz TechSupport-Erfahrung waren für mich die Antworten auch nicht immer ersichtlich.)
Auf der Arbeit ist man via Chat auch für Geschwister und Polizei erreichbar. Man kann sogar auf Emails antworten und eigenständig Emails verschicken. So kommen interessante Plots zum Vorschein und man erfährt von drastischen Wendungen. Auch die kleinste Entscheidung kann zu einem völlig anderen Ende führen.

Fazit
Die Story ist spannend und mitreißend und auch das Interface wirkt authentisch. Es ist übersichtlich und überfordert den Spieler nicht, auch ganz ohne Erfahrung im Kundenservice. Manchmal sind die Kundengespräche dennoch nicht schlüssig, obwohl Kamara ein gescheitertes Gespräch sofort korrigiert. Leider sind aktuell noch zu viele Bugs im Spiel, sodass ein wirkliches Vorantreiben der Story nicht möglich ist. Sollten diese demnächst ausgebessert sein, dann ist es durchaus ein spannendes Spiel für RPG-Text-Adventure-Fans und sollte unbedingt ausprobiert werden.
Gut
  • Umfassendes RPG-Text-Adventure
  • abwechslungsreiches Interface
  • Interessante Plotlines
Weniger Gut
  • unzählige Bugs
7
solide
Written by
Rabia ist seit März 2018 bei Spieletester.de als Redakteurin tätig.

Was sagst du zu diesem Artikel?

0 0

Kommentar hinterlassen

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

x
Gibst Du uns ein Like?:Schon geliked? Dann kannst Du es schließen.