Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Warhammer 40.000 Shootas, Blood & Teef

Warhammer 40.000 ist ein Universum, das vor allem dafür bekannt ist, deprimierend düster zu sein. Manchmal ist es fast schon satirisch, wenn man darüber nachdenkt, wie jeder Bewohner dieser Zeitlinie den Tod durch eine Schusswaffe offen akzeptieren würde, verglichen mit dem Schrecken, der um jede Ecke lauert. Und dann sind da noch die Orks – die wohl fröhlichsten Gewaltverkünder, die es je gab. Eine Galaxie mit nie endenden Konflikten klingt für sie wie eine richtige Party, und Warhammer 40.000: Shootas, Blood & Teef bietet einen glorreichen Einblick, warum sie es so lieben.

Warhammer 40.000 Shootas, Blood & Teef – Zeit für Orks!

Es gibt wieder ein neues Warhammer-Spiel! Es heißt Warhammer 40.000: Shootas, Blood & Teef und es dreht sich alles nur um die Orks. Die bei den Fans beliebten kriegslüsternen, kampflustigen, Unsinn redenden Grünhäute, die in so genannten grünen Fluten durch die Galaxien ziehen und auf der Suche nach einem Kampf sind, kriegen endlich ihr eigenes Spiel! Allgemein sind Orks zwar ziemlich eintönig, was kann aber ziemlich erfrischend sein, wenn man die anderen Völker aus Warhammer 40.000 betrachtet. Bei Orks weiß man, woran man ist. Entweder man erschießt sie, oder man wird erschossen. Schlicht, einfach und perfektes Spielmaterial.

Bei Warhammer 40.000: Shootas, Blood & Teef handelt es sich um einen 2D-Sidescrolling-Shooter. Für Leute die es noch kennen ist es eine Mischung aus Contra und Metal Slug, nur das ihr ein Ork seid. Ihr habt eine Auswahl aus vier Charakteren.

Weirdboy, ein Ork-Magier mit einem Blitz-Nahkampfangriff und einer Granate. Die Bestie Snagga Boy, die über einen explodierenden Speer und eine zielsuchende Bombe verfügt. Dann gibt es noch den Stormboy, der eine Splitterbombe und eine Feuer-Attacke hat. Schließlich gibt es noch den Flash Git, der es liebt, auf Dinge zu schießen und dabei weniger Munition verbraucht. Er hat auch einen Molotow-Cocktail, das ist also schon mal was. Außerdem gibt es eine ganze Reihe von Waffen zur Auswahl, die alle wunderbare und unsinnige Namen haben. Dies ist wirklich eines der authentischsten und geschmackvollsten Warhammer-Spiele, die je gemacht wurden, und ich liebe es absolut!

Glücklicherweise spielt sich das Spiel auch so gut, wie es sich anhört. Das Leveldesign ist wunderbar komplex und es gibt viele Wege, die man einschlagen kann. Es mag zwar nur 2D von links nach rechts sein, aber das bedeutet nicht, dass man nicht ein wenig Schwung in das Design bringen kann. Das macht sich vor allem im Mehrspielermodus bemerkbar, denn selbst mit vier Spielern gleichzeitig fühlten sich die Karten selten überfüllt an. Kombiniert man das mit einem fantastischen Gunplay und einer großen Auswahl an Waffen, erhält man ein Spiel fantastisches Koop-Spiel.

Warhammer 40.000 Shootas, Blood & Teef – Auch Orks machen nicht alles richtig

Leider ist nichts perfekt und das ist auch bei Warhammer 40.000: Shootas, Blood & Teef der Fall. Das Spiel sieht großartig aus, spielt sich großartig, und die Texte, vom Beschreibungstext bis zu den Dialogen, sind pures Gold. Die Sprecher sind, wie es sich für ein Skript wie dieses gehört, bis zum Anschlag aufgedreht, und der Soundtrack ist pures Metal-Chaos. Leider, und das ist unerklärlich, wenn man sich das Spiel ansieht, gibt es einfach Leistungsprobleme.

Die FPS brechen hier und da mal ein. Der knallharte Soundtrack ist statisch und bricht auch manchmal ab. Dazu kommt, dass die Ladezeiten furchtbar sind, vom Starten des Spiels bis zum Wechsel zwischen den Leveln. Das Spiel hat zwar einen Patch erhalten, der diese Probleme gemildert hat, hat er diese nicht vollständig gelöst. Das macht das, was eigentlich ein leichter Sieg für die Marke Warhammer sein sollte, etwas trübe.

Warhammer 40.000 Shootas, Blood & Teef – TRAILER und MERCH!

Ihr habt jetzt selber Bock bekommen ein Ork zu sein und alles nieder zu metzeln? Kein Problem! Denn ihr könnt euch sogar eine Collector’s Edition besorgen, falls ihr nicht genug davon kriegen könnt. Diese gibt es einmal bei ININ GAMES mit vielen zusätzlichen Inhalten oder auch bei Gamesrocket als Limited Edition.

Warhammer 40.000 Shootas, Blood & Teef – Collector’s Edition

Kommentar hinterlassen

© 2022 Spieletester.de. All Rights Reserved.

Sign Up to Our Newsletter

Be the first to know the latest updates

[yikes-mailchimp form="1"]